Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Zahnärzte lieben Implantate
Der nur privat abzurechnende Zahnersatz ist für sie finanziell lukrativ - aber es gibt Alternativen

Baierbrunn (ots) - Wenn eine Zahnlücke geschlossen werden soll, raten Zahnärzte heute häufig zu einem Implantat. Das beobachten auch Verbraucherschützer. "Es muss aber nicht immer die beste Lösung sein", sagt Kai Vogel von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Implantate sind für den Patienten teure Lösungen. Sie werden nur privat abgerechnet und sind damit für die Zahnärzte lukrativ. "Lassen Sie sich von Zahnarzt verschiedene Verfahren, deren Kosten und Eigenanteil darlegen", sagt Verbraucherschützer Vogel. "Und holen Sie am besten auch eine zweite Meinung ein."

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 10/2010 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Das könnte Sie auch interessieren: