Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Kopfschmerz verändert sich
Ältere Menschen leiden oft unter anderen Kopfschmerzformen als Jüngere

Baierbrunn (ots) - Mit den Lebensjahren verändern sich häufig auch die Kopfschmerzformen. Die häufigsten Arten, nämlich Spannungskopfschmerz und Migräne, treten bei älteren Menschen nur noch halb so oft auf wie in jüngeren Jahren, berichtet das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Dafür haben Ältere häufiger Kopfschmerzen, die durch andere Erkrankungen hervorgerufen werden. "Daher empfehle ich jedem, der den Grund seiner Schmerzen nicht zuordnen kann oder bei dem sich das Kopfweh verändert, zum Arzt zu gehen", sagt Dr. Stefanie Förderreuther, Leiterin einer Kopfschmerzambulanz an der Universität München. Manchmal sind die Ursachen einfach zu beheben: Manche trinken tagsüber zu wenig, haben Probleme mit den Zähnen oder falsche Brillengläser. Es gibt jedoch weniger harmlose Ursachen für Kopfschmerz: Hoher Blutdruck, Entzündungen der Gesichtsnerven, Abnutzung der Halswirbelsäule, depressive Verstimmungen oder ein Hirntumor müssen schnell diagnostiziert und behandelt werden.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 5/2010 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Das könnte Sie auch interessieren: