Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Die Möchtegernnachfolger nerven - Was Norbert Blüm von den heutigen "Rentenexperten" hält

    Baierbrunn (ots) - Norbert Blüm hat keine gute Meinung von seinen Nachfolgern in der Rentenpolitik. "Jeder, der das Wort Rente schreiben kann, macht einen Vorschlag. Egal, ob es geht oder nicht", so sein Statement dazu im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". "Die handwerkliche Fähigkeit, ein Werkstück so lange zu bearbeiten, bis es fertig ist, die fehlt", bilanziert der gelernte Werkzeugmacher. Mit seiner Vorliebe für deutliche Worte kritisiert er auch die Medien: "Mir geht auf den Wecker, dass nur noch Aufmerksamkeit findet, was neu ist." Ständig müsse eine neue Sau durch Dorf getrieben werden. "Das ist fast schon pubertär."

    Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

    Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 7/2008 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.gesundheitpro.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Das könnte Sie auch interessieren: