Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Fordernde Senioren Angebote für ältere Menschen sind zu wenig auf die Aktiven ausgerichtet

    Baierbrunn (ots) - "Immer mehr Ältere wollen Sinnvolles tun und mit anderen etwas bewegen." Das sagt Dr. Dietmar Köster vom Forschungsinstitut für Geragogik (Wissenschaft von der Bildung und Erziehung im Alter) im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Bei einer Befragung von mehr als 600 Menschen ab 50 erfuhr er, dass diese am liebsten an einem gemeinsamen Lernziel arbeiten und dabei nicht geschont, sondern richtig herausgefordert werden möchten. Manche Kommunen seien aber immer noch von einem "Defizitdenken" geleitet und dächten vor allem an Altersheime und die steigende Zahl an Demenzkranken. "Besser wäre es, mehr auf Vorbeugung durch Lernen und Aktivierung der Bürger zu setzen", ist Köster überzeugt.

    Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

    Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 1/2008 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:
Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax:  089 / 744 33-459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Das könnte Sie auch interessieren: