Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

ots.Audio: Grundnahrungsmittel und knuspriger Genuss - Alles Wissenswerte rund ums Brot

Ein Audio

  • SR Brot.mp3
    MP3 - 856 kB - 00:54
    Download

    Baierbrunn (ots) -

    - Querverweis: Audiomaterial unter
        http://www.presseportal.de/audio und
        http://www.presseportal.de/link/multimedia.mecom.eu abrufbar -

    Baguette, Toast- oder Knäckebrot, Pumpernickel oder Zwieback - die Brotvielfalt in Deutschland ist mit mehr als 300 Brotsorten unübertroffen. Die große Vielfalt des deutschen Sortiments liegt an der weltweit einmaligen Kombination von Weizen und Roggen in den Rezepturen der Bäcker. Aber was dürfen Bäcker an Zusatzstoffen in den Teig geben und wie behandelt man kleine Schimmelecken am Brot? Mit diesen Fragen hat sich das Apothekenmagazin Senioren Ratgeber beschäftigt und Chefredakteurin und Apothekerin Claudia Röttger erklärt, ob Vollkornbrot wirklich gesünder ist als Weißbrot 0-Ton: 18 Sekunden Ja. Mehl für Weißbrot stammt nur aus dem inneren Teil des Korns, das nur weiße Stärke enthält. Alles Wertvolle wie B-Vitamine, Mineralstoffe wie Eisen und verdauungsfördernde Ballaststoffe steckt aber in den Randschichten des Korns und die werden beim Vollkornbrot gemahlen.

    Was gehört denn außer Mehl in einen Brotteig und was ist an Zusatzstoffen erlaubt?

    0-Ton: 18 Sekunden Die Grundzutaten sind Getreide, Wasser und Salz und als Treibmittel entweder Hefe oder Sauerteig. Erlaubt sind auch Emulgatoren, Johnannisbrotkernmehl zum Frischhalten und Malzerzeugnisse zum Färben, sowie Aromen. In abgepacktes Brot dürfen auch Schimmelhemmer rein.

    Und wenn doch mal eine kleine Ecke vom Brot schimmlig geworden ist, kann man die dann einfach abschneiden oder sollte man dann das ganze Brot wegwerfen?

    0-Ton: 14 Sekunden Grundsätzlich sollten Sie verschimmeltes Brot wegwerfen, auch wenn nur ein kleiner Teil des Brotes befallen ist, denn Schimmel wächst nicht nur sichtbar an der Oberfläche, sondern auch unsichtbar im Brotinneren und kann Leber und Nieren schädigen.

    Um frisches Brot über die Feiertage zu haben, sollte man vielleicht mal selber Brot backen. Unter www.seniorenpro.de finden Sie herzhafte Rezepte und auch Tipps, wie eine knusprige Kruste perfekt gelingt.

    ACHTUNG REDAKTIONEN:        Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an desk@newsaktuell.de.

Pressekontakt:
Kontakt:
Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 089 / 7 44 33-123
Fax:  089 / 744 33-459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber

Das könnte Sie auch interessieren: