BVMW

Mehr Messen für den Mittelstand

    Berlin (ots) - Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) baut jetzt sein Messeengagement bundesweit aus. "Branchen übergreifende Messen für mittelständische Unternehmen waren bislang Mangelware", sagte BVMW-Präsident Mario Ohoven. "Deshalb wollen wir den Mittelständlern in allen Regionen Deutschlands regelmäßige Foren bieten, auf denen sie neue Geschäftspartner kennen lernen."

    Der BVMW kooperiert dazu mit den Veranstaltern der Messereihe "b2d - BUSINESS TO DIALOG", die bereits in mehreren Bundesländern Mittelstandsmessen mit Hunderten von Ausstellern organisiert haben. "Auf diesen erfolgreichen Veranstaltungen konnten die Teilnehmer vielfältige neue Geschäftskontakte knüpfen. Die eigene Region hat eben oft viel mehr zu bieten, als man denkt", so der Mittelstandspräsident.

    Die Reihe wird am 4. und 5. November mit einer Mittelstandsmesse auf dem Berliner Flughafen Tempelhof fortgesetzt. Mit Unterstützung des BVMW kommt "b2d" damit erstmals in die Region Berlin/Brandenburg.

    Infos/Messetermine: www.dialogmesse.de

Pressekontakt:

BVMW Presse, Eberhard Vogt, Tel.: 030 / 53 32 06 20,
E-Mail: eberhard.vogt@bvmwonline.de

Original-Content von: BVMW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BVMW

Das könnte Sie auch interessieren: