Alle Storys
Folgen
Keine Story von BVMW mehr verpassen.

BVMW

Ohoven: Lockdown-Beschlüsse auf Verfassungsmäßigkeit überprüfen

Berlin (ots)

Zur heutigen Regierungserklärung der Bundeskanzlerin zu den Beschlüssen für einen zweiten Lockdown erklärt Mittelstandspräsident Mario Ohoven:

"Die Bundeskanzlerin konnte in ihrer Regierungserklärung keine für den Mittelstand zufriedenstellende Begründung für den von ihr und den Ministerpräsidenten der Länder verfügten zweiten Lockdown liefern. Als Folge dieser - am Deutschen Bundestag vorbei - beschlossenen Maßnahmen droht tausenden Mittelständlern das wirtschaftliche Aus.

Es besteht kein Zweifel daran, dass der Staat zur Eindämmung der Pandemie alles tun muss, was geeignet, erforderlich und angemessen ist, um die Bürger zu schützen. Bei den getroffenen Maßnahmen geht es aber um nicht weniger als die wirtschaftliche Existenz von ganzen Berufsgruppen, Millionen von Selbstständigen und deren Familien.

Daher ist es nicht nur legitim, sondern geradezu geboten, die Frage zu stellen, ob die Maßnahmen auch im Rechtssinne verhältnismäßig sind und damit im Einklang mit unserer Verfassung stehen. Wir werden als Verband im Interesse des Mittelstands eine solche Überprüfung veranlassen. Am Ende könnte die Anrufung des Bundesverfassungsgerichts stehen."

Pressekontakt:

BVMW Pressesprecher
Eberhard Vogt
Tel.: 030 53320620
Mail: presse@bvmw.de

Original-Content von: BVMW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: BVMW
Weitere Storys: BVMW
  • 16.10.2020 – 11:51

    Kultusministerkonferenz fehlt Mut zur Modernisierung

    Berlin (ots) - In einer gemeinsamen Presseerklärung äußern sich Mittelstandspräsident Mario Ohoven, der Bundesvorsitzende des Deutschen Realschullehrerverbandes, Jürgen Böhm, und der Generalsekretär der Bildungsallianz des Mittelstandes*, Patrick Meinhardt, zu den aktuellen Beschlüssen der Kultusministerkonferenz (KMK): "Die Euphorie über die Beschlüsse der Kultusministerkonferenz können wir nicht teilen. Die ...

  • 16.10.2020 – 10:19

    BVMW und FAMAB: Hilfe für notleidende Branchen konzentrieren

    Berlin (ots) - "Wir begrüßen die Pläne von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, von der Corona-Pandemie besonders betroffene Branchen stärker zu unterstützen. Hierzu zählen vor allem Messebauer, die Veranstaltungsbranche, Gastronomie und Tourismusbetriebe. Dies erfordert jedoch eine Neuausrichtung der Hilfen. Die Überbrückungshilfe in ihrer bisherigen Form wurde diesem Anliegen nicht in dem gewünschten Maße ...

  • 09.10.2020 – 13:27

    BVMW unterzeichnet United Nations Global Compact

    Berlin (ots) - Der BVMW ist jetzt offizielles Mitglied im United Nations Global Compact. "Gelebte soziale Verantwortung gegenüber Mitarbeitenden und der Gesellschaft insgesamt zeichnet den deutschen Mittelstand seit jeher aus. Mit dem Beitritt zum UN Global Compact setzt der BVMW ein sichtbares Zeichen für eine soziale, nachhaltige und innovative Wirtschaft", so Mittelstandspräsident Mario Ohoven bei der ...