Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von BVMW

10.10.2019 – 10:03

BVMW

So geht Bildung richtig! Thüringer Bildungskonferenz des BVMW und der Bildungsallianz des Mittelstands

Berlin (ots)

Die Qualität der Schulbildung bereitet allen Sorgen, sei es dem Handwerk, der Industrie oder der Verwaltung. Besonders hart trifft es den Mittelstand: Ausbilder beklagen seit Jahren, dass die Voraussetzungen für eine Berufsausbildung oder ein Studium nach einem Schulabschluss oft nicht mehr gegeben sind, und das qualitative Niveau kontinuierlich sinkt.

Thüringen bildet keine Ausnahme, obwohl das Land im bundesweiten Vergleich den dritten Platz nach Sachsen und Bayern belegt. Ein Drittel der Ausbildungsplätze in Thüringen bleibt unbesetzt, zudem bricht ein Drittel aller Azubis und Studierenden die Ausbildung bzw. das Studium ab.

Was muss die Landespolitik in den kommenden vier Jahren leisten, damit Thüringen auch in Zukunft wieder von einer starken Bildung profitieren kann?

Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Bildungskonferenz des BVMW und der Bildungsallianz des Mittelstands zum Thema "So geht Bildung richtig!"

am Mittwoch, 23.10.2019, 19:30 Uhr, im Bildungszentrum Jena - Internationaler Bund, Am Herrenberg 3, 07745 Jena.

Nach einem Grußwort von Jenas OB Thomas Nitzsche folgen Impulse von Jürgen Böhm (Bundesvorsitzender Verband Deutscher Realschullehrer) und Thiemo Fojkar (Vorstandsvorsitzender Internationaler Bund).

Auf dem Podium diskutieren Dr. Ute Bergner (Geschäftsführende Gesellschafterin Vacom, Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH), Sebastian Pester (Direktor Leonardo Freie Ganztagsschule, Gemeinschaftsschule Jena), Prof. Dr. Steffen Teichert (Rektor Ernst-Abbe-Hochschule Jena) und Frank Weingart (Schulleiter Staatliches Berufsbildendes Schulzentrum Jena-Göschwitz).

Anmeldung: https://doo.net/veranstaltung/40902/buchung 
Kontakt: Céline D. Nickol 
BVMW Referentin Bildung und Digitales 
Telefon: +49 30 533 206 -550 
E-Mail: celine.nickol@bvmw.de 

Pressekontakt:

BVMW Pressesprecher
Eberhard Vogt
Tel.: 030 53320620
Mail: presse@bvmw.de

Original-Content von: BVMW, übermittelt durch news aktuell