Das könnte Sie auch interessieren:

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von McKesson Europe AG

26.04.2007 – 11:52

McKesson Europe AG

Celesio übernimmt Mehrheit an DocMorris

    Stuttgart (ots)

Die Celesio AG hat heute DocMorris erworben. Celesio, einer der führenden Pharmahändler in Europa, übernimmt rund 90 Prozent der Anteile an der Gesellschaft, die übrigen knapp 10 Prozent hält das Management von DocMorris. DocMorris wird als Celesio-Unternehmen rechtlich selbstständig bleiben.

    "Mit diesem Schritt sichert sich Celesio die einzige deutschlandweit bekannte Apothekenmarke", betonte Fritz Oesterle, Vorstandsvorsitzender der Celesio. "Wir setzen damit ein klares Zeichen gegen Discountanbieter und apothekenferne in- und ausländische Interessenten. Gleichzeitig schaffen wir die Basis, um auch die Position der Kunden unserer deutschen Tochter GEHE im Wettbewerb zu stärken."

    Mit Blick auf die erwartete Liberalisierung des deutschen Apothekenmarktes durch den Europäischen Gerichtshof ist der Kauf von DocMorris für Celesio ein logischer Schritt. Oesterle bekräftigte in diesem Zusammenhang, dass die Übernahme von DocMorris "unserer Überzeugung entspricht, Wachstumschancen zu nutzen, sobald dies wirtschaftlich Sinn macht - auch in Deutschland. Denn Deutschland ist für uns ein wichtiger Markt".

    Der Erwerb steht unter dem Vorbehalt der Freigabe durch das     Bundeskartellamt.

    Über den Celesio-Konzern:

    Celesio erreichte 2006 einen Umsatz von 21,6 Milliarden Euro. Über 36.000 Menschen arbeiten für das Unternehmen. Celesio ist in 16 Ländern aktiv. Die drei Geschäftsbereiche Großhandel, Apotheken und Services decken die gesamte Bandbreite des Pharmahandels und der pharmabezogenen Dienstleistungen ab. Im Großhandel führen 135 Niederlassungen Tag für Tag über 100.000 Lieferungen durch. Rund 2.100 eigene Apotheken bedienen täglich mehr als 500.000 Kunden. Im Bereich Services bietet Celesio den Pharmaherstellern Logistik- und Distributionslösungen und unterstützt sie bei Vertrieb und Marketing.

    Über DocMorris:

    DocMorris ist die bekannteste Apothekenmarke in Deutschland und zugleich Europas größte Versandapotheke mit einem Umsatz von 172 Millionen Euro im Jahr 2006. Sitz der Gesellschaft ist Heerlen/Niederlande. Dort arbeiten rund 330 Menschen am Erfolg des DocMorris Verbundes. 2006 hat DocMorris eine Niederlassung in ihrem Hauptmarkt Deutschland am Standort Saarbrücken eröffnet. Seit 2007 kooperiert DocMorris bundesweit mit Vor-Ort-Apotheken. Bis April haben bereits 20 Apotheken aus sieben Bundesländern Markenpartnerschaft geschlossen. DocMorris plant in den nächsten fünf Jahren 500 Apotheken als Kooperationspartner zu gewinnen.

Pressekontakt:
Rainer Berghausen
Celesio AG
+49 (0)711.5001-549
rainer.berghausen@celesio.com

Original-Content von: McKesson Europe AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von McKesson Europe AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung