McKesson Europe AG

Neuer europäischer Markt für Celesio AG
Celesio engagiert sich in Dänemark im Pharmagroßhandel und in der Auftragslogistik für die Pharmaindustrie

    Stuttgart (ots) -

    - Celesio erwirbt Kontrollmehrheit an K.V. Tjellesen A/S,
        Kopenhagen, und 100 Prozent an A/S Max Jenne Medicinalvarer En
        Gros, Aabenraa

    Celesio, Europas führendes Pharmahandelsunternehmen und Anbieter von Logistik- und Distributionslösungen für die Pharmaindustrie, hat die Kontrollmehrheit an der dänischen K. V. Tjellesen A/S, Kopenhagen, erworben. Celesio wird die mit bevorzugten Stimmrechten ausgestatten A-Aktien sowie die vom Unternehmen gehaltenen B-Aktien übernehmen. Dies entspricht 26,3 Prozent der Kapitalanteile und 74,7 Prozent der Stimmrechte. K.V. Tjellesen ist der zweitgrößte Pharmagroßhändler und Logistikdienstleister für die Pharmaindustrie in Dänemark. Im Jahr 2005 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 455 Millionen Euro. Celesio plant, die Logistiksparte von K.V. Tjellesen in ihre Movianto-Gruppe zu integrieren.

    Celesio beabsichtigt, den übrigen Inhabern von B-Aktien ein Übernahmeangebot zu unterbreiten. Ziel ist es, bis zu 50,6 Prozent der Kapitalanteile zu erwerben. Die Inhaber von B-Aktien können damit auch weiter am künftigen Erfolg des Unternehmens partizipieren.

    Zeitgleich hat Celesio 100 Prozent des Aktienkapitals der A/S Max Jenne Medicinalvarer En Gros mit Sitz in Aabenraa erworben. Der Pharmahändler Max Jenne ist ein erfolgreicher Pharmagroßhandel im Westen Dänemarks. Im Jahr 2005 setzte Max Jenne 157 Millionen Euro um.

    Fritz Oesterle, Vorstandsvorsitzender der Celesio AG, kommentierte die beiden Akquisitionen: "Dänemark ist ein attraktiver Markt und deshalb seit langem ein Zielland für Celesio. Die beiden Akquisitionen ergänzen sich hervorragend: K.V. Tjellesen bedient Apotheken im Osten Dänemarks, Max Jennes Kunden sind überwiegend im Westen des Landes. Celesio ist damit flächendeckend im dänischen Pharmagroßhandel und von Beginn an auch zugleich mit Movianto in Dänemark vertreten. Die beiden erworbenen Unternehmen sind dank ihrer starken Managementteams und hoch motivierten Mitarbeiter sehr erfolgreich. Wir freuen uns, die neuen Unternehmen, ihre Mitarbeiter und ihre Kunden im Celesio-Konzern begrüßen zu können."     Die Übernahmen stehen noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Kartellbehörden.

    Über die Celesio AG     Celesio ist mit einem Umsatz von 20,5 Milliarden Euro (2005) und über 35.000 Mitarbeitern das führende Pharmahandelsunternehmen in Europa. Celesio hat eine Marktpräsenz in 15 Ländern. Mit den drei Geschäftsbereichen Celesio-Großhandel, Celesio-Apotheken und Celesio-Services deckt der Konzern die gesamte Bandbreite des Pharmahandels und der pharmabezogenen Dienstleistungen ab. Im Großhandel führen 138 Niederlassungen Tag für Tag über 100.000 Lieferungen durch. Mehr als 2.000 eigene Apotheken bedienen täglich mehr als 500.000 Kunden. Im Bereich Services bietet die Geschäftseinheit Movianto mit über 150.000 m? Lagerfläche und einem paneuropäischen Netzwerk von Tochterunternehmen den Pharmaherstellern Logistik- und Distributionslösungen.

    Mehr Informationen zu Celesio finden Sie auf der Website     www.celesio.com.

Pressekontakt:
Celesio AG
Unternehmenskommunikation
Michael Rüdel
Neckartalstrasse 155
D-70376 Stuttgart
Tel.: 0711 5001-658
Telefax: 0711 5001-1260
E-Mail: michael.ruedel@celesio.com
Internet: www.celesio.com

Original-Content von: McKesson Europe AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: McKesson Europe AG

Das könnte Sie auch interessieren: