McKesson Europe AG

Neuer Vorstandsvorsitzender bei Celesio-Tochter pharmexx/Reto
Flückiger will Serviceangebot für internationale Pharmaunternehmen weiter ausbauen

Stuttgart/ Hirschberg (ots) - Reto Flückiger leitet ab sofort die Geschäfte der Celesio-Tochtergesellschaft pharmexx GmbH, eines weltweit tätigen Personal- und Marketingdienstleisters für die Pharmaindustrie. Chief Operating Officer (COO) und Vorsitzender des pharmexx-Beirats ist ab sofort Georg Nagl.

"Im Verbund mit Celesio, einem der führenden, international aufgestellten Unternehmen, das die Bandbreite des Pharmahandels und der pharmabezogenen Dienstleistungen abdeckt, wird pharmexx das Serviceangebot für internationale Pharmaunternehmen ausbauen", sagt Reto Flückiger, der neue Vorstandsvorsitzende (CEO) von pharmexx. Die Celesio-Tochtergesellschaft biete innovative und effiziente Vertriebs- und Marketinglösungen rund um Arzneimittel und positioniere sich damit in Industrieländern und Wachstumsmärkten.

Der 44-jährige Betriebswirt hat mehr als 14 Jahre Erfahrung in leitenden Marketing- und Sales-Funktionen in der Pharmaindustrie. Als Mitglied der Geschäftsleitung war der Schweizer zuletzt bei A.T. Kearney tätig, eine der weltweit führenden strategischen Unternehmensberatungen. Dort konzentrierte sich Flückiger auf die Branchen Pharma und Healthcare. Zuvor arbeitete er in verschiedenen Funktionen für Merck Sharp & Dohme-Chibret (MSD). Als Mitglied der Geschäftsleitung Schweiz leitete er den Geschäftsbereich Osteoporose und Asthma. Zudem verantwortete Reto Flückiger am MSD-Hauptsitz in New Jersey strategische Projekte in den USA und Europa sowie auch Marketing-Projekte.

Der neue Chief Operating Officer (COO) von pharmexx, Georg Nagl, ist seit 1999 für das Unternehmen tätig, zuletzt als CEO. Der 44-jährige Mikrobiologe hat gemeinsam mit Michael Schomaker pharmexx als eine der weltweit führenden Contract Sales Organisations (CSO) etabliert. Der 54-jährige Michael Schomaker war bisher als COO tätig und verantwortet künftig die Region Lateinamerika und Südostasien.

Celesio hatte am 3. Juli 2009 die kartellrechtliche Zustimmung der Europäischen Kommission für eine Mehrheitsbeteiligung an der pharmexx GmbH erhalten.

Pressekontakt:

Rainer Berghausen, Celesio AG, +49 (0)711.5001-549
media@celesio.com

Original-Content von: McKesson Europe AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: McKesson Europe AG

Das könnte Sie auch interessieren: