McKesson Europe AG

Fritz Oesterle seit zehn Jahren Vorstandsvorsitzender von Celesio
Stefan Meister seit zehn Jahren Celesio-Vorstand

Stuttgart (ots) - Eine Dekade geprägt von starkem Wachstum, Eintritt in neuen Märkten und sozialem Engagement: Vor zehn Jahren, am 1. Januar 1999, wurde Dr. Fritz Oesterle zum Vorstandsvorsitzenden der Celesio AG ernannt.

Der 56-jährige promovierte Jurist hat die Entwicklung von Celesio zu einem der führenden europäischen Handels- und Dienstleistungsunternehmen für Arzneimittel entscheidend geprägt. Gleich zu Beginn seiner Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender entstand 1999 mit der Zusammenlegung von 900 Lloyds-Apotheken und 360 Hills-Apotheken in Großbritannien unter dem heutigen Namen Lloydspharmacy die seinerzeit größte Apothekenkette Europas. Im Jahre 2003 erfolgte die Namensänderung von GEHE AG in Celesio AG. 2004 wird der dritte Geschäftsbereich Services, heute Manufacturer Solutions, aus der Taufe gehoben. Ein Schritt, der den heutigen Wandel im Pharmamarkt bereits vorhergesehen hat. Mit dem Erwerb von Apotheke DocMorris, Deutschlands bekanntester Apothekenmarke und Europas größter Versandapotheke im Jahre 2007, stellte Fritz Oesterle die Weichen für die weitere Entwicklung der Celesio AG im deutschen Apothekenmarkt.

Das Unternehmensmotto - "Die Gesundheit der Menschen steht im Mittelpunkt unseres unternehmerischen Handelns" - überträgt Fritz Oesterle auch auf das soziale Engagement der Celesio AG. Die Zusammenarbeit mit Ärzte für die Dritte Welt gehört seit Ende 2004 zu den zentralen Elementen des sozialen Engagements von Celesio, ebenso wie der Kampf gegen Arzneimittelfälschungen in Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation WHO und dem deutschen Bundeskriminalamt.

Ebenfalls zehn Jahre im Vorstand von Celesio ist Stefan Meister. Der 43-jährige Schweizer wurde 1999 in den Vorstand der Celesio AG berufen. Zunächst war Stefan Meister für das Ressort Finanzen verantwortlich, seit Oktober 2006 ist er, neben seiner Funktion als verantwortlicher Vorstand für den Bereich Patient and Consumer Solutions, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Celesio AG und Arbeitsdirektor.

Über den Celesio-Konzern

Celesio, eines der führenden europäischen Handels- und Dienstleistungsunternehmen für Arzneimittel, erreichte 2007 einen Umsatz von 22,3 Milliarden Euro. Celesio ist in 14 Ländern aktiv. Die drei Geschäftsbereiche Pharmacy Solutions, Patient and Consumer Solutions und Manufacturer Solutions decken die gesamte Bandbreite des Pharmahandels und der pharmabezogenen Dienstleistungen ab. Im Großhandel, Teil von Pharmacy Solutions, beliefern 121 Niederlassungen Tag für Tag über 35.000 Apotheken in zwölf Ländern Europas. 2.332 eigene Apotheken von Patient and Consumer Solutions bedienen täglich mehr als 500.000 Kunden in sieben Ländern. Im Bereich Manufacturer Solutions bietet Celesio den Pharmaherstellern Logistik- und Distributionslösungen und unterstützt sie bei Vertrieb und Marketing.

Pressekontakt:

Rainer Berghausen,
Celesio AG,
+49 (0)711.5001-549
rainer.berghausen@celesio.com

Original-Content von: McKesson Europe AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: McKesson Europe AG

Das könnte Sie auch interessieren: