Reporter ohne Grenzen e.V.

Terminhinweis 20.10.2010: Neue ROG-Rangliste zur weltweiten Lage der Pressefreiheit erscheint

Berlin (ots) - Am Mittwoch, den 20. Oktober, veröffentlicht Reporter ohne Grenzen (ROG) die Rangliste zur weltweiten Lage der Pressefreiheit 2010.

In dem Ranking wird die Situation der Medienfreiheit in mehr als 170 Staaten berücksichtigt. Der internationale Vergleich veranschaulicht die Beschränkungen der journalistischen Arbeit und die Gefahren für Medienschaffende in den einzelnen Ländern.

In den Bewertungszeitraum der diesjährigen Rangliste fallen Entwicklungen und Ereignisse im Zeitraum vom 1. September 2009 bis 31. August 2010. ROG betrachtet sowohl Verstöße gegen die Presse- und Meinungsfreiheit, die von Regierungen und Behörden ausgehen, als auch Verletzungen dieses Menschenrechts durch andere Akteure wie kriminelle oder paramilitärische Organisationen.

Die Veröffentlichung der Rangliste erfolgt per Versand über den ROG-Presseverteiler und wird gleichzeitig auf der ROG-Website www.reporter-ohne-grenzen.de präsentiert.

Pressekontakt:

Reporter ohne Grenzen
Anja Viohl
Pressearbeit
presse@reporter-ohne-grenzen.de
www.reporter-ohne-grenzen.de
T: +49 (0)30 202 15 10 - 16
F: +49 (0)30 202 15 10 - 29

Original-Content von: Reporter ohne Grenzen e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Reporter ohne Grenzen e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: