Malteser Hilfsdienst e.V.

Erdbeben Java/ Malteser prüfen Entsendung von Hilfspersonal

    Köln (ots) - Nach dem schweren Erdbeben auf der indonesischen Hauptinsel Java prüfen die Malteser derzeit die Möglichkeit, Hilfspersonal nach Yogyakarta zu schicken. Bei dem Erdbeben der Stärke 6,2 auf der Richterskala wurden nach Regierungsangaben mehr als 1.400 Menschen getötet und rund 3.000 Personen verletzt. Nicht berücksichtigt sind die noch verschütteten Menschen. Die Malteser sind seit dem Tsunami 2004 in Indonesien vor allem in der medizinischen Basisgesundheitsversorgung aktiv. Von Medan (Sumatra) aus sollen zwei Mitarbeiter in die Krisenregion aufbrechen. Um den Erdbebenopfern jetzt helfen zu können, sind die Malteser dringend auf Spenden angewiesen.

    Spendenkonto 120 120 120 Bank für Sozialwirtschaft (BLZ 370 205 00) Stichwort "Erdbeben Indonesien"

Weitere Informationen:
Dr. Claudia Kaminski
Pressesprecherin
Malteser Hilfsdienst
Telefon 0221/9822-125
Fax        0221/9822-119  
Mobil    0160/70 77 689
claudia.kaminski@maltanet.de
www.malteser.de

Original-Content von: Malteser Hilfsdienst e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Malteser Hilfsdienst e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: