Malteser Hilfsdienst e.V.

Neuer Zertifikatslehrgang / IHK und Malteser: Hilfsbedürftige Menschen kompetent betreuen im 21. Jahrhundert

    Köln (ots) - Geburtenrückgang, Rückgang traditioneller Familienstrukturen, Überalterung - die Unterstützung von hilfsbedürftigen, älteren Menschen ist die Herausforderung der Zukunft. Gleichzeitig ist dieser Dienstleistungsbereich die Wachstumsbranche der Zukunft und wird hunderttausende neue Arbeitsplätze entstehen lassen. Die DIHK-Bildungs-GmbH und der Malteser Hilfsdienst haben deshalb einen neuen Zertifikatslehrgang genau auf diesen Bedarf hin entwickelt: Die Qualifikation zur Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK).

    Sie soll nicht die Funktion der examinierten Pflegefachkraft ersetzen. "Hilfsbedürftige Menschen brauchen aber jemand, der da ist und ergänzend hilft. Bei kleiner und bei größerer Not", sagt Norbert Klöcker, Leiter Ausbildung beim Malteser Hilfsdienst. "Die Absolventen unseres Lehrgangs werden qualifiziert unterstützen: in Altenheimen, in der privaten Umgebung oder in alternativen Wohnformen für Senioren bis hin zu 'Generationsübergreifenden Wohn- und Lebensgemeinschaften'!"

    Besonders erfreut ist Klöcker, dass der Lehrgang in Kooperation mit IHKs umgesetzt wird. Eingangsvoraussetzung für den Zertifikatslehrgang ist mindestens die Qualifikation als Schwesternhelferin. Das neue Bildungsangebot ist modular aufgebaut und besteht aus insgesamt 144 praxisnahen Lehrgangsstunden. Jeweils vierzig Stunden umfassen die Module "Hauswirtschaft und Ernährung", "Beschäftigung, Betreuung, Begleitung" und "Palliativbegleitung". In weiteren 24 Stunden werden betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse vermittelt.

    Vielerorts übernimmt auf Antrag die Agentur für Arbeit die Lehrgangskosten. Beonders gefördert werden Arbeitslose der Generation 55plus und Berufsrückkehrer nach Erziehungs- bzw. Pflegezeit. Achtung Redaktionen! Interviews mit Norbert Klöcker sind möglich. Vermittlung über Tel. 0221 - 98 22 125. Foto zum Download: www.malteser.de -> aktuelles -> aktuelle Bilder

Weitere Informationen:
Dr. Claudia Kaminski
Pressesprecherin
Malteser Hilfsdienst
Telefon 0221/9822-125
Fax        0221/9822-119  
Mobil    0160/70 77 689
presse@maltanet.de
www.malteser.de

Original-Content von: Malteser Hilfsdienst e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Malteser Hilfsdienst e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: