Familienfreizeitpark BELANTIS

Goldener Herbst versüßt die Bilanz: BELANTIS im Achterbahntempo weiter auf Erfolgskurs!

    Leipzig (ots) - Mit einem Grand Finale voller Vampiren, Mumien und Geistern, die heute zum letzen Mal das Halloween-Spektakel erlebten, verabschiedet sich der BELANTIS Vergnügungspark Leipzig in die Winterpause und blickt dabei auf eine erfolgreiche dritte Saison zurück: Vom 23. März bis zum heutigen Tage besuchten über 509.000* Gäste Ostdeutschlands größten Freizeitpark. Im Vergleich zum Vorjahr entdeckten somit über 20.000 Besucher mehr die mittlerweile sieben BELANTIS-Welten in der Saison 2005.

    Trotz eines verhaltenen Starts der Saison konnte das Ergebnis während des Sommers kräftig aufgeholt werden. "Das kalte und verregnete Frühjahr hat dem Geschäft geschadet, mit dem Beginn der Sommerferien hat sich die Situation jedoch deutlich verbessert.", erklärt BELANTIS-Geschäftsführer Nikolaus Job. "Die Besucherzahlen lagen ab Juni deutlich über dem Vorjahresniveau. Der goldene Herbst hat uns die Bilanz sogar versüßt.", so Nikolaus Job weiter. Der Tages-Besucherrekord war in dieser Saison zum ersten Mal fünfstellig mit über 11.000 Gästen am 21. August, dicht gefolgt von der Summerending Party mit über 10.000 Gästen im BELANTIS Vergnügungspark Leipzig. Für mehr als 14.000 Menschen war der einmalige Ausflug in die BELANTIS-Welten noch lange nicht ausreichend, und sie kauften sich deshalb ein Saisonticket.

    Schon im dritten Jahr der Markteinführung gelang es dem Park-Management operativen Gewinn zu erzielen, die Besucherzahlen zu erhöhen, über 250 Arbeitsplätze zu sichern, eine Gästezufriedenheit von über 90% zu erzielen und somit Ostdeutschlands größten Freizeitpark weiter auf Erfolgskurs zu halten.

    Insgesamt haben sich die Erwartungen des Managements seit der Eröffnung von BELANTIS erfüllt: "In drei Jahren von Null auf insgesamt 1,5 Millionen Gäste ist ein schöner Erfolg!" bestätigt der BELANTIS-Geschäftsführer. Davon reisten fast 70 Prozent der Besucher aus einem Umkreis über 50 Kilometer an. Mit der Fertigstellung der Südharz-Autobahn A38 erweitert sich nicht nur das Einzugsgebiet um den Großraum Kassel/Göttingen auch auf die alten Bundesländer, sondern BELANTIS wird als einziger deutscher Freizeitpark seine eigene Autobahnabfahrt an der A 38 haben, die alle Gäste direkt auf den Parkplatz und damit in das Vergnügen geleitet.  

    Das junge und profitable Freizeit-Unternehmen soll in den nächsten Jahren weiter wachsen, zu einem unverzichtbaren Bestandteil bei der Freizeitgestaltung der Menschen werden und sich in der Liga der TOP 10 aller deutschen Freizeitparks weiterhin etablieren.

    Für die nächste Saison, die mit Ostern am 8. April 2006 beginnt, wird der Vergnügungspark seine Gäste wieder mit vielen Neuigkeiten und Attraktionen begrüßen.

    Bilder zum kostenfreien runterladen unter: ftp://ftp.belantis.de     User: user     Passwort: belantisuser

    Gern werden Fotos auf Wunsch auch per Email versandt.     *Genaue Gästezahl kann heute ab 18.30 Uhr telefonisch erfragt     werden.

Pressekontakt:
Maret Hellwig, Pressesprecherin
Tel. 0341/ 9103-4030 oder 0170/ 6362870
eMail: mhellwig@BELANTIS.de

Original-Content von: Familienfreizeitpark BELANTIS, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Familienfreizeitpark BELANTIS

Das könnte Sie auch interessieren: