Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Steinway & Sons

03.03.2003 – 09:01

Steinway & Sons

Der berühmteste aller Flügel feiert seinen 150. Geburtstag
Musik macht Geschichte: Steinway & Sons

Der berühmteste aller Flügel feiert seinen 150. Geburtstag / Musik macht Geschichte: Steinway & Sons
  • Bild-Infos
  • Download

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter:
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

      Hamburg (ots)

Vor exakt 150 Jahren - am 5. März 1853 - gründete
Henry E. Steinway mit seinen Söhnen das Klavierbau- Unternehmen
Steinway & Sons  und legte damit den Grundstein für den Erfolg der
deutschen Instrumentenbauer-Familie. Seitdem liefern die
Produktionsstätten in Hamburg und New York die edlen Flügel in die
ganze Welt - bisher über 565.000 Exemplare. Zum Geburtstag produziert
Steinway & Sons nun zwei ganz besondere Jubiläums-Instrumente und
feiert mit Mitarbeitern, Musikliebhabern und Künstlern das
Jubiläumsjahr mit außergewöhnlichen Aktivitäten.
    
    Seit 150 Jahren baut das Traditionsunternehmen Steinway & Sons
Klaviere und Flügel, deren Klangfülle und Tonvolumen die Welt
verzückt und die perfekt im Einklang mit dem Credo des Firmengründers
Henry E. Steinway stehen - "to build the best piano possible". Diese
Qualität beruht auf einer Leidenschaft für Musik und Maßarbeit
gleichermaßen, denn damals wie heute werden in der Hamburger und New
Yorker Fabrik Steinway-Flügel in präziser Handarbeit und aus
insgesamt 12.000 Einzelteilen gefertigt. Das wissen über 90 % aller
Klaviersolisten weltweit zu schätzen: Sie spielen in den Konzertsälen
dieser Welt Steinway, denn "there's nothing like it in the world."1
    
    "Der 150. Geburtstag eines Unternehmens ist per se schon etwas
Besonderes. Der 150. Geburtstag einer Firma aber, die mit dem
gleichen Namen immer dasselbe Produkt hergestellt hat und von Anfang
an als Maßstab aller Klaviere galt - von unzähligen Firmen imitiert
aber nie erreicht - ist wohl einmalig in der Welt," so Thomas Kurrer,
Managing Director Steinway & Sons Deutschland.
    
    Den Jubiläumstag wird Steinway & Sons-Präsident Bruce A. Stevens
mit einem offiziellen Glockenschlag in der New Yorker Stock Exchange
begehen. Als einer der Höhepunkte der Feierlichkeiten richtet
Steinway & Sons drei außergewöhnliche Konzerte in der New Yorker
Carnegie Hall aus. An den Abenden des 5., 6. und 7. Juni 2003 greifen
bedeutende Steinway-Künstler jeweils zu Jazz, Pop und Klassik in die
Tasten der exquisiten Flügel.
    
    1 Arthur Rubinstein "A Steinway is a Steinway, and there is
nothing like it in the world."
    
ots Originaltext: Steinway & Sons
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Edelman GmbH
Kathrin Raschdorf
Telefon 040-37 47 98-15

Original-Content von: Steinway & Sons, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Steinway & Sons
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung