PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. mehr verpassen.

29.10.2020 – 10:51

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Einladung zur Pressekonferenz von BEE und LEE NRW: (Grüne) Wasserstoffproduktion in Deutschland // 03.11.2020 // 9:00 - 10:00 Uhr

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. und Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V.: Einladung zur digitalen Pressekonferenz

Neue Studie zur (grünen) Wasserstoffproduktion in Deutschland

Dienstag, 03.11.2020 // 9:00-10:00 Uhr // Online via GoToMeeting

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemeinsam mit dem Landesverband Erneuerbare Energien NRW (LEE NRW) laden wir Sie herzlich zur Vorstellung der neuen Studie "Bewertung der Vor- und Nachteile von Wasserstoffimporten im Vergleich zur heimischen Erzeugung" im Rahmen einer digitalen Pressekonferenz ein.

Das Wuppertal Institut und das DIW ECON haben aufgrund der aktuellen Diskussion um die richtige Wasserstoffstrategie verschiedene Aspekte des Imports von Wasserstoff gegenüber der Wasserstoffproduktion aus Erneuerbaren Energien in Deutschland untersucht. Die Studienautoren kommen unter anderem zu dem Ergebnis, dass die Vorteile der heimischen Wasserstoffproduktion überwiegen und Potenziale daher weit stärker ausgenutzt werden sollten als in der Wasserstoffstrategie der Bundesregierung bisher vorgesehen. Das Wertschöpfungs- und Beschäftigungspotenzial läge in ähnlicher Größenordnung wie in der heutigen Automobilindustrie. Diese und weitere Ergebnisse der Studie stellen wir Ihnen in der PK vor.

Anschließend möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, Fragen zu stellen und O-Töne einzufangen.

Agenda:

  • 9:00 - Christian Mildenberger, Geschäftsführer LEE NRW
  • 9:10 - Frank Merten, Co-Leiter des Forschungsbereichs Systeme und Infrastrukturen des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie und Projektkoordinator der Studie und Dr. Yann Girard, Manager beim DIW ECON
  • 9:25 - Dr. Simone Peter, Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbare Energie e.V.
  • 9:35 - Zeit für Fragen

Datum: Dienstag, 03.11.2020, 9:00-10:00 Uhr

Ort: digital - Einwahllink folgt bei Anmeldung

Anmeldung

Wenn Sie an der Pressekonferenz teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte presse@bee-ev.de?subject=Anmeldung%20zur%20digitalen%20Pressekonferenz">per E-Mail an. Wir senden Ihnen die Studie dann gerne zur Vorabansicht zu. Ebenfalls erhalten Sie die Einwahldaten.

Mit freundlichen Grüßen

Friederike Treuer

Als Dachverband der Erneuerbare-Energien-Branche in Deutschland bündelt der BEE die Interessen von 45 Verbänden und Unternehmen aus den Branchen der Wind-, Bio- und Solarenergie sowie der Geothermie und Wasserkraft. Wir vertreten auf diese Weise 30 000 Einzelmitglieder, darunter mehr als 5 000 Unternehmen, 316 000 Arbeitsplätze und mehr als 3 Millionen Kraftwerksbetreiber. Unser Ziel: 100 Prozent Erneuerbare Energie in den Bereichen Strom, Wärme und Verkehr.

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.
Invalidenstraße 91
10115 Berlin
presse@bee-ev.de
Tel: 030 2758170 - 16
Fax: 030 2758170 - 20
Weitere Storys: Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.
Weitere Storys: Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.