PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. mehr verpassen.

27.08.2020 – 12:32

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Einladung zur BEE-Pressekonferenz: "EEG-Novelle - Aufbruchssignal für Wirtschaft, Klimaschutz und Energiewende erforderlich" // Montag, 31.08.2020 // 10:00-11:00 Uhr

Bundesverband Erneuerbare Energie: Einladung zur Pressekonferenz

EEG-Novelle als Aufbruchssignal für Wirtschaft, Klimaschutz und Energiewende erforderlich

Montag, 31.08.2020 // 10:00-11:00 Uhr // Online via GoToMeeting

Sehr geehrte Damen und Herren,

die letzten 20 Jahre wurde der Stromsektor nachhaltig umstrukturiert. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) stand dabei stets im Zentrum dieser Entwicklung und hat dazu beigetragen, dass die Erneuerbaren Energien heute die wichtigste und kostengünstigste Stromquelle in Deutschland sind.

Nach der EEG-Novelle von 2017 wird es aber auch Zeit für Anpassungen, die Fehlentwicklungen korrigieren und Lösungen für einen neuen Aufbruch bieten. Es müssen klar definierte Ausbaupfade und Mengenziele formuliert werden, um den Zubau der Erneuerbaren Energien zu beschleunigen, damit die Klimaschutzziele eingehalten werden und die Wertschöpfung nicht verloren geht.

Welche Ausbaupfade und Mengen nötig sind, welche Maßnahmen für die einzelnen Technologien Berücksichtigung finden und welche technologieübergreifenden Hürden beseitigt werden müssen, formuliert der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) in seinem Positionspapier "Aufbruchssignal für Wirtschaft und Energiewende senden".

Herzlich möchten wir Sie zu der digitalen Pressekonferenz des Bundesverbands Erneuerbare Energie am kommenden Montag, den 31. August, von 10:00 - 10:45 Uhr einladen und Ihnen unsere Vorschläge im Detail vorstellen.

Im Anschluss möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, Fragen an die Expert*innen zu stellen und O-Töne einzufangen. Hierzu stehen Ihnen die Sprecherinnen sowie die Präsidenten der einzelnen Fachverbände des BEE zur Verfügung.

Datum: Montag, 31.8.2020, 10:00 bis 11:00 Uhr

Ort: digital - die Einwahldaten erhalten Sie bei Anmeldung

Agenda:

  • 10:00 - Dr. Simone Peter, BEE-Präsidentin
  • 10:10 - Dr. Katharina Reuter, Geschäftsführerin UnternehmensGrün
  • 10:20 - Prof. Dr. Claudia Kemfert, Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr und Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung
  • 10:30 - Diskussions- und Fragerunde
  • 11:00 - Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Wenn Sie an der Pressekonferenz teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis Sonntag, 30.08.2020, presse@bee-ev.de?subject=Anmeldung%20zur%20digitalen%20Pressekonferenz">per E-Mail an. Wir senden Ihnen das Papier dann gerne zur Vorabansicht (mit Sperrfrist) zu. Ebenfalls erhalten Sie die Einwahldaten.

Mit freundlichen Grüßen

Friederike Treuer

Als Dachverband der Erneuerbare-Energien-Branche in Deutschland bündelt der BEE die Interessen von 55 Verbänden und Unternehmen aus den Branchen der Wind-, Bio- und Solarenergie sowie der Geothermie und Wasserkraft. Wir vertreten auf diese Weise 30 000 Einzelmitglieder, darunter mehr als 5 000 Unternehmen, 316 000 Arbeitsplätze und mehr als 3 Millionen Kraftwerksbetreiber. Unser Ziel: 100 Prozent Erneuerbare Energie in den Bereichen Strom, Wärme und Verkehr.

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.
Invalidenstraße 91
10115 Berlin
presse@bee-ev.de
Tel: 030 2758170 - 16
Fax: 030 2758170 - 20
Weitere Storys: Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.
Weitere Storys: Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.