Fissler GmbH

Geschäftsjahr 2010: Erneuter Wachstumsschub bei Fissler
Wachstumsmarkt Asien - Wachstumskurs Premium (mit Bild)

Markus H. Kepka, Geschäftsführer der Fissler GmbH, steht am Freitag (11.02.2011) in Frankfurt am Main auf der Messe Ambiente am Stand des Unternehmens. Die in Idar-Oberstein beheimatete Firma setzt auf Internationalität unter dem Slogan "Your Favorites. Your Fissler." Die Verwendung dieses Bildes ist für... mehr

Idar-Oberstein (ots) - Fissler startet mit starkem Rückenwind ins Jahr 2011. Im Geschäftsjahr 2010 erwirtschaftete der Kochgeschirrexperte aus Idar-Oberstein weltweit einen Jahresumsatz von 180 Millionen Euro und verzeichnet mit insgesamt acht Prozent Wachstum einen Umsatzrekord. Der Anteil der ausländischen Gesellschaften am Gesamtumsatz stieg um 22 Prozent. Zugpferde bleiben die Gesellschaften in Japan, China und Korea. Wie in den Vorjahren nimmt der Umsatzanteil im Exportgeschäft weiterhin zu - vom Gesamtumsatz wurden 34 Prozent im Inland (2009: 37 Prozent) und 66 Prozent im Ausland (2009: 63 Prozent) realisiert. Die Stabilisierung des Warenhaussektors sollte sich künftig positiv auf die Entwicklung des Inlandsgeschäftes auswirken. Im Facheinzelhandel konnte Fissler schon im vergangenen Jahr mit konsequenter Markenpolitik erneut deutlich zulegen. Die gezielte Reduktion von Rabattaktionen aus Gründen der Markenpflege führte in 2010 zwar noch zu einem leichten Umsatzrückgang in Deutschland, die damit verbundene positive Abgrenzung gegenüber Wettbewerbern sieht Fissler zur Premium-Positionierung allerdings als unabdingbar an. Die Mitarbeiterzahl bleibt stabil, das Familienunternehmen beschäftigt 780 Mitarbeiter.

Asien bleibt Umsatzlokomotive

"Wir haben im 165. Jubiläumsjahr ein ordentliches Ergebnis erwirtschaftet, das vor allem unsere Asienstrategie bestätigt. In Deutschland werden wir unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unserem wichtigen Partner Karstadt, wie auch schon in der schwierigen Phase der Restrukturierung, fortsetzen und wir sind sicher, hier wieder an alte Erfolge anknüpfen zu können. Wir glauben an den premiumorientierten Beratungshandel", resümiert Geschäftsführer Markus H. Kepka. Die Entwicklung in den anderen europäischen Ländern zeigt ein uneinheitliches Bild - guten Geschäften z.B. in den Niederlanden und der Türkei stehen marktbedingte Umsatzverluste in Griechenland gegenüber.

Schnellkochtöpfe und Messer erfüllen alle Erwartungen

Im Jahr 2010 hat Fissler die in 2009 begonnene Einführung der neuen Schnellkochtopf-Generation vitavit® abgeschlossen. "Besonders in den asiatischen Ländern waren unsere mit Designpreisen und Verbraucherauszeichnungen dekorierten Schnellkochtöpfe wichtige Wachstumstreiber", so Kepka. Das neue Schnellkochtopf-Sortiment wurde auch in Deutschland gut angenommen und hat das Thema schnelle, gesunde und leckere Küche über Fissler hinaus belebt.

Besser als geplant liefen auch die Messerverkäufe - nach Deutschland ziehen jetzt auch alle weiteren Länder in der Distribution nach. Damit erweist sich der Markenansatz, in jedem Land für jede Speise das richtige Premium-Handwerkszeug rund ums Kochen anzubieten, als Schlüssel zum Erfolg. Was das heißt, präsentiert Fissler unter dem Titel "Your Favorites. Your Fissler." auf der Ambiente mit der Live-Vorstellung internationaler Küche.

Wachstumskurs Premium

Für das Jahr 2011 erwartet Kepka in allen Märkten weiteres Wachstum. Dabei steht neben Asien vor allem Deutschland im Mittelpunkt. Am deutschen POS hat Fissler dafür ein Arbeitsprogramm unter dem Titel "Focus 2012" erstellt. Startschuss ist der neue Ladenbau, der auf der Ambiente erstmals gezeigt wird und ab April allen Kunden zur Verfügung steht. Ebenfalls im April folgen ein neues Konzept für das Visual Merchandising und eine umfassende Marktforschung zur Qualitätssteigerung der eigenen Fachberatung in 100 Geschäften. Bis Ende 2012 sollen dann die wichtigsten Fissler-Shops in Deutschland umfassend überarbeitet sein.

Hinzu kommen noch in 2011 weitere Sortimente rund ums Kochen - zunächst mit der Fortführung der Gusseisenserie arcana®, aber auch mit weiteren Neuprodukten bei den Töpfen. Die Serie original-profi collection® wird erweitert und eine neue Aluguss-Serie für Induktionsherde auf den Markt gebracht. Hinzu kommen Produktergänzungen bei den Messern.

Über Fissler

Die Fissler GmbH steht seit Jahrzehnten für qualitativ hochwertiges Kochgeschirr. Über 200 Patente und Gebrauchsmuster hat das Unternehmen allein in den letzten 50 Jahren angemeldet. Das deutsche Familienunternehmen wurde 1845 von Carl Philipp Fissler in Idar-Oberstein gegründet. Heute steht die Marke für Freude und Leidenschaft am Kochen und ist eine der weltweit führenden Marken für hochwertiges Kochgeschirr. Das Familienunternehmen beschäftigt 780 Mitarbeiter. Fissler Premium-Produkte sind "Made in Germany" und in über 70 Ländern vertreten. Weitere Informationen: www.fissler.de .

Pressekontakt:

Pressestelle Fissler
c/o UMPR GmbH
Mittelweg 111a
20149 Hamburg
pressestelle_fissler@umpr.de
Telefon: (0 40) 48 06 37-22
Telefax: (0 40) 48 06 37-88
www.umpr.de

Fissler GmbH
Beate Adler
Harald-Fissler-Straße 1
55743 Idar-Oberstein
beate.adler@fissler.de
Telefon: (0 67 81) 403-453
Telefax: (0 67 81) 403-268
www.fissler.de

Original-Content von: Fissler GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fissler GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: