Fissler GmbH

Geschäftsjahr 2009: Fissler wächst weiter mit "Made in Germany" (mit Bild)
Erfolgreiche Produktoffensive
Wachstum "Made in Germany"
Gute Geschäfte in Deutschland und Asien

Der neue Geschäftsführer der Fissler GmbH, Markus H. Kepka, auf der Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt a.M., 12.02.2010. Er präsentiert den neuen Schnellkochtopf vitavit® edition mit Elektronik-Timer. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Fissler GmbH"

Idar-Oberstein (ots) - Mit einem Jahresumsatz von 167 Millionen Euro schließt Fissler sein Geschäftsjahr 2009 mit einer Umsatzsteigerung von rund 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ab. Vom Gesamtumsatz wurden 37 Prozent im Inland und 63 Prozent im Ausland realisiert. Wachstumsmärkte waren insbesondere Deutschland mit 3,3 Prozent - hier vor allem der Facheinzelhandel - und die asiatischen Landesgesellschaften mit mehr als 16 Prozent. Das Familienunternehmen beschäftigt derzeit 721 Mitarbeiter weltweit.

Stabil durch die Krise

"Wir sind mit Umsatz und Ergebnis des Jahres 2009 durchaus zufrieden", erläutert der neue Geschäftsführer Markus H. Kepka. Neuprodukte "Made in Germany" sorgten dabei für kräftige Impulse: Fissler hatte 2009 neue Schnellkochtopf- und Messerserien auf den Markt gebracht. Das Unternehmen konnte so der schwachen Konjunktur in vielen wichtigen Märkten entgegenwirken. Damit wächst Fissler das siebte Jahr in Folge. Großen Wert legte Fissler dabei auf die konsequente Produkt- und Markenpflege. "Auch und gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, den Kern der Marke und ihre Werte zu bewahren - konsistentes Handeln ist die Basis für langfristigen Erfolg", so das Credo des Fissler Geschäftsführers.

Produkteinführungen beflügeln Geschäft

"Durch die Einführung von drei neuen Messerserien konnte unser Zubehörsegment weiter wachsen und auch der gute Start der neuen Schnellkochtopfgeneration hat unsere hohen Investitionen gerechtfertigt. Das bestärkt uns, unsere Produktoffensive fortzuführen", erläutert Markus Kepka. Beide Neuheiten wurden bereits mehrfach mit Design- und Verbraucherpreisen ausgezeichnet. Jetzt, im 165. Jubiläumsjahr des Familienunternehmens, rundet Fissler das Schnellkochtopfsortiment ab und nimmt zur Ambiente mit Einführung der Gusseisenserie arcana® den Trend zum klassisch traditionellen Kochen auf.

Umfassende Kochkompetenz

Diese fortlaufende Weiterentwicklung und Ausdehnung des Sortiments um immer neue Produktinnovationen und Materialien entspricht dabei dem Unternehmenscredo, jedem Koch für jede Anwendung das passende Kochgeschirr anzubieten. Das Portfolio von Fissler liefert das passende Produkt für jeden Bedarf: von der Vorbereitung bis zum Kochen und Braten in allen Variationen, für die schnelle, gesunde, raffinierte oder traditionelle Küche.

Zuversichtlich ins neue Jahr

Auch im 165. Jahr seines Bestehens bleibt das Familienunternehmen seiner Gründerphilosophie treu und setzt in der Produktpolitik vorrangig auf Qualität und Innovation. "Unser Ziel war und ist es, mit unseren Produkten immer die berühmte Nasenlänge vorne zu liegen", so Markus Kepka. Dieser Anspruch gilt dabei nicht nur für Optik und Funktionalität der Produkte, sondern auch für den Ausbau des internationalen Geschäftes, den umfangreichen Kundenservice und die fachliche Ausbildung und Schulung der weltweit beschäftigten Mitarbeiter. "Profi- und Hobbyköche überall auf der Welt können darauf vertrauen, dass wir bei Fissler alles tun, um höchste Ansprüche an Bedienkomfort, Design und Qualität zu erfüllen - das ist unser Versprechen", bekräftigt Markus Kepka.

Über Fissler

Die Fissler GmbH steht seit Jahrzehnten für qualitativ hochwertiges Kochgeschirr. Über 200 Patente und Gebrauchsmuster hat das Unternehmen allein in den letzten 50 Jahren angemeldet. Das deutsche Familienunternehmen wurde 1845 von Carl Philipp Fissler in Idar-Oberstein gegründet. Heute steht die Marke für Freude und Leidenschaft am Kochen und ist eine der weltweit führenden Marken für hochwertiges Kochgeschirr. Das Familienunternehmen beschäftigt über 700 Mitarbeiter. Fissler Premium-Produkte sind "Made in Germany" und in über 70 Ländern vertreten. Weitere Informationen: www.fissler.de.

Pressekontakt:

Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an:

UMPR GmbH
Mittelweg 111 a
20149 Hamburg
pressestelle_fissler@umpr.de
Telefon: (0 40) 48 06 37-22
Telefax: (0 40) 48 06 37-88
www.umpr.de

Fissler GmbH
Nadja Haushahn
Harald-Fissler-Straße 1
55743 Idar-Oberstein
nadja.haushahn@fissler.de
Telefon: (0 67 81) 403-453
Telefax: (0 67 81) 403-268
www.fissler.de

Original-Content von: Fissler GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fissler GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: