Das könnte Sie auch interessieren:

"Guides sind geil": Tutorial-Ausgabe von treibstoff - dem Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Von Social-Media-Planung bis zum Fotografen-Briefing: In der neuen Ausgabe von treibstoff ...

Erste Bilder des neuen Ford Focus ST Turnier

Köln (ots) - - Neues, bis zu 206 kW (280 PS) starkes Sportmodell der Ford Focus-Baureihe debütiert auch ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Rentenversicherung Bund

15.03.2016 – 12:57

Deutsche Rentenversicherung Bund

Weltverbrauchertag - Deutsche Rentenversicherung informiert auch über zusätzliche Altersvorsorge

Berlin (ots)

Die Deutsche Rentenversicherung berät nicht nur zu Fragen rund um die gesetzliche Rente und die Rehabilitation. Sie hilft auch bei der Planung der zusätzlichen Altersvorsorge. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin anlässlich des heutigen Weltverbrauchertages hin.

In den Auskunfts- und Beratungsstellen der Rentenversicherung informieren die Mitarbeiter kostenlos zu verschiedenen Möglichkeiten, sich mit einer Riester- oder Rürup-Rente sowie der betrieblichen Vorsorge finanziell auf das Alter vorzubereiten. Im persönlichen Gespräch wird beispielsweise erklärt, wie die Riester-Rente funktioniert, was man beim Abschluss eines Riester-Vertrages beachten sollte und welche Möglichkeiten der Förderung mit staatlichen Zulagen es gibt. Sämtliche Informationen werden neutral und ohne Empfehlung einzelner Produkte oder Anbieter zur Verfügung gestellt.

Mitarbeiter der Rentenversicherung sind montags bis donnerstags in der Zeit von 7:30 Uhr bis 19:30 Uhr und freitags von 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr auch per Telefon unter der kostenlosen Servicenummer 0800 1000 4800 zu erreichen. Wer sich unabhängig von Uhrzeiten zum Thema Altersvorsorge informieren möchte, findet im Internet unter "www.deutsche-rentenversicherung.de" Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen sowie verschiedene Broschüren zum kostenlosen Download.

Pressekontakt:

Dr. Dirk von der Heide
Tel.: 030 865 89178
Fax: 030 865 27379
Mail: Pressestelle@drv-bund.de

Original-Content von: Deutsche Rentenversicherung Bund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Rentenversicherung Bund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung