Ungarisches Tourismusamt

Aktuelle Ungarn-Veranstaltungen: Budapest zu Gast bei Freunden - in Berlin
Städtepartnerschaft feiert im Roten Rathaus Jubiläum

    Frankfurt (ots) - Zwei Städte, eine Freundschaft: Seit genau 15 Jahren verbindet Budapest und Berlin eine Städtepartnerschaft. Mit diesem Jubiläum, dem laufenden Kulturjahr "Ungarischer Akzent" sowie der 20. Langen Nacht der Museen in der Spree-Metropole gibt es jedoch mehr als nur einen guten Grund für die Veranstaltung "Budapest zu Gast bei Freunden - in Berlin", die Ungarn-Interessierte am 26. August 2006 zwischen 18.00 und 2.00 Uhr ins Rote Rathaus, Rathausstraße 15, einlädt.

    Nach der offiziellen Eröffnung der Langen Nacht durch Berlins Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit kommt in den unterschiedlichen Sälen des Rathauses ungarische Atmosphäre auf: Im Wappensaal informieren Hotels und Bäder der Donau-Stadt über ihr touristisches Angebot. In der Vorhalle ist eine zusätzliche Präsentation der traditionsreichen Thermal- und Heilbäder aus der ganzen Magyaren-Republik geplant. Der Große Saal lockt derweil mit typisch ungarischen Spezialitäten, darunter Kürtöskalács, eine verführerisch-süße, scheinbar unaussprechliche Leckerei. Für die passende musikalische Untermalung sorgt die Zigeunerkapelle Csík.

    Als besonderes Budapest-Bonbon für die kältere Jahreszeit stellen teilnehmende Hoteliers bei dieser Gelegenheit die "Budapest Winter Rhapsody" vor. Mit Unterstützung des Ungarischen Tourismusamtes, Malév Hungarian Airlines und Budapest Airport heißt es diesen Winter "3+1": Budapest-Besucher zahlen drei Nächte und erhalten die vierte als Geschenk gratis dazu. Denn auch nach vier Tagen wird es in Budapest alles andere als langweilig!

    Journalisten und Touristiker laden die Ungarn-Experten bereits am Vortag, 25. August, zum dreistündigen Businessbrunch in den Säulensaal des Roten Rathauses ein. Ab 11.30 Uhr informieren Präsentationen über die neuesten Entwicklungen und Trends im Reiseland Ungarn sowie in der Berliner Partnerstadt Budapest. Ein Workshop sowie die Verlosung einer Budapest-Reise runden die Fachveranstaltung ab. Information und Anmeldungen dafür sind möglich im Berliner Regionalbüro des Ungarischen Tourismusamtes unter Telefax 030/243146-13 oder E-Mail ungarn.info.berlin@t-online.de.

    Rückfragehinweis:
    UNGARISCHES TOURISMUSAMT - Pressekoordination -
    c/o C & C Contact & Creation GmbH
    Paul-Ehrlich-Straße 27, 60596 Frankfurt
    Tel.: (069) 963 668 -38
    Fax:                         -23
    mailto:s.sahmer@cc-pr.com
    www.ungarn-tourismus.de / www.hungary.com
    deutschlandweite Servicehotline: 0900-1-UNGARN
    (= 0900-1-864276; 0,61 Euro/min)
    kostenloses internationales Infotelefon nach Ungarn:
    00800 / 36 00 00 00

Original-Content von: Ungarisches Tourismusamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ungarisches Tourismusamt

Das könnte Sie auch interessieren: