Ungarisches Tourismusamt

Ungarn greift jetzt schon 2010 vor: Kostenlose Programmvorschau für nächstes Jahr erschienen

Frankfurt/Main (ots) - Wer schon jetzt nach guten Gründen und kulturellen Anlässen für eine Ungarn-Reise 2010 sucht, der findet erste Ideen auf dem neuen kostenlosen Faltblatt "Ungarn 2010 auf einen Blick", das in aller Kürze allerlei vielfältige Veranstaltungstipps bereit hält und via www.ungarn-tourismus.de in einem der drei deutschen Büros des Ungarischen Tourismusamtes bestellt werden kann.

Aufgeteilt in elf thematische Kapitel wird auf vier Seiten so richtig Lust auf einen Kulturtrip gemacht: vom "Frühlingserwachen in Ungarn" geht es über den "Sommer in der Stadt". Gedacht ist auch an eine Auswahl "Für unsere jungen Gäste". Wer Lukullisches liebt wird beim "Kulinarischen Fest" fündig oder "Wird es der Wein sein"? "Feste gefeiert" wird mit traditionellen Bräuchen und auf Märkten, während "Musik in Ihren Ohren" von Zeitgenössisch bis Klassisch, von Oper bis Jazz, von Klezmer bis Operette viel zu bieten hat. "Sport"fans aufgepasst: Der Sommer 2010 bietet mehr als 'nur' die Formel 1, etwa die Schwimm-EM, den Motorrad-GP oder die Heißluftballon-WM! Dazu gibt es "Noch mehr Kunst" und "Lebendige Traditionen" sowie "Erlebte Geschichte".

Übrigens: Nachdem 2009 zum "Jahr des Kulturtourismus" ernannt worden war, wird 2010 das "Jahr der Festivals" sein. Veranstaltungstipps gibt es auch auf www.ungarn-tourismus.de oder www.hungary.com .

Pressekontakt:

UNGARISCHES TOURISMUSAMT - Pressekoordination -
c/o C & C Contact & Creation GmbH
Paul-Ehrlich-Straße 27
60596 Frankfurt
Telefon (069) 963 668 -38
Fax (069) 963 668 -23
s.sahmer@cc-pr.com
www.ungarn-tourismus.de / www.hungary.com
kostenloses internat.
Infotelefon nach Ungarn: 00800 / 36 00 00 00

Original-Content von: Ungarisches Tourismusamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ungarisches Tourismusamt

Das könnte Sie auch interessieren: