Kimberly-Clark GmbH

Keine Angst vor Wasser!
Huggies® Little Swimmers® und die DLRG starten "Initiative für frühe Wassergewöhnung"

Mainz (ots) - Traurig, aber wahr: Laut aktuellen Studienergebnissen lernen immer weniger Kinder in Deutschland schwimmen. Dabei macht Schwimmen nicht nur Spaß, sondern fördert die Motorik, Koordination und Kondition und rettet Leben. Huggies® Little Swimmers® und die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) setzen sich mit der gemeinsamen Initiative dafür ein, Kleinkinder so früh wie möglich an den Umgang mit dem nassen Element Wasser heranzuführen. Deswegen werden ab März bundesweit Eltern bei der DLRG für das Thema sensibilisiert und 100 Baby-Schwimmkursen verlost.

Kindgerechter Umgang mit Wasser fördert die Entwicklung

"Mit der Gewöhnung ans Wasser kann nicht früh genug begonnen werden, denn die im Säuglings- oder Kleinkindalter erworbenen Fähigkeiten haben Einfluss auf die spätere Schwimmfähigkeit. Je früher Kinder an das Wasser herangeführt werden, umso leichter fällt ihnen später das Schwimmen lernen", weiß Helmut Stöhr, Leiter Ausbildung der DLRG. "Mit unserer gemeinsamen Initiative wollen wir Eltern motivieren, ihren Kindern das Element Wasser näher zu bringen. Mit Huggies® Little Swimmers® können Eltern darauf vertrauen, dass ihr Kind rundum geschützt ist", erklärt Petra Ahlendorf, Marketing Managerin Kimberly-Clark das Anliegen der Partnerschaft mit der DLRG.

Durch den intensiven Eltern-Kind-Körperkontakt beim gemeinsamen Babyschwimmen wird die innige Beziehung zum Baby oder Kleinkind gestärkt und Vertrauen aufgebaut. Die vielseitigen Bewegungen fördern Muskeln, Herz und Lunge, ohne die Gelenke zu belasten - und das tut nicht nur den Kleinen gut! Damit beim Schwimmen nichts daneben geht, gibt es Huggies® Little Swimmers®. Anders als herkömmliche Windeln quellen diese beim Kontakt mit Wasser nicht auf. Das Baby kann sich ungehindert im Wasser bewegen und das nasse Element spielerisch erkunden. Besonders gut: Huggies® Little Swimmers® Schwimmhöschen lassen sich an der Seite öffnen und sicher wieder verschließen.

Pressekontakt:

Zangen Bansmann PR, Anna-Maria Bansmann
presse@zangen-bansmann.de, 0163/5953050

Original-Content von: Kimberly-Clark GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kimberly-Clark GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: