VW Volkswagen Financial Services AG

Volkswagen Financial Services AG: Eine Million Euro für Stiftung "Unsere Kinder in Braunschweig"

Braunschweig (ots) - Die Volkswagen Financial Services AG ruft die Stiftung "Unsere Kinder in Braunschweig" ins Leben, um fokussiert und nachhaltig gezielte Projekte an Braunschweiger Kindergärten und Schulen zu unterstützen. "Alle Kinder in Braunschweig sollten die Chance auf mindestens eine gesunde, vitaminreiche Mahlzeit am Tag haben, leider ist das nicht überall so", sagt Elke Eller, Personalvorstand bei Europas größtem automobilen Finanzdienstleister und erklärt: "Wir wollen dort helfen, wo das nicht so ist. Gemeinsam mit der Stadt werden wir entscheiden, wo unser Engagement sinnvoll ist und wir gezielt helfen können."

Das Unternehmen arbeitet bei diesem Thema sehr eng mit dem Betriebsrat zusammen, der das Projekt von Anfang an mitgetragen hat.

Mit der Höhe des Stiftungskapitals von einer Million Euro dokumentiert das Unternehmen, dass es sich als Top-Arbeitgeber auch nachhaltig um soziale Themen direkt vor der eigenen Haustür kümmert. Elke Eller weiter: "Besonders in der jetzigen Zeit ist es wichtig, ein soziales Gesicht zu zeigen und an die Zukunft zu denken - und unsere Zukunft sind unsere Kinder. Verantwortliches Handeln fängt vor der Haustür an!"

Die Stiftung mit ihrem Kapital bildet das Dach für das soziale Engagement der gesamten Belegschaft der Volkswagen Financial Services. Dies kann über Zeitspenden, z.B. durch den Einsatz von Ehrenamtlichen, als auch über Geldspenden erfolgen.

Nach der Gründung wird die Stiftung von einem Beirat gesteuert, in dem Vertreter des Unternehmens, der Stadt Braunschweig, des Betriebsrates und gegebenenfalls weitere Persönlichkeiten der Region vertreten sein werden. Dieser Beirat entscheidet über die Verwendung der Gelder.

Ansprechpartner für Presseanfragen:


Stefan Voges-Staude
Tel.: 05 31 / 2 12 26 21
Fax: 05 31 / 2 12 27 27
E-Mail: stefan.voges-staude@vwfs.com
www.vwfs.de

Original-Content von: VW Volkswagen Financial Services AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VW Volkswagen Financial Services AG

Das könnte Sie auch interessieren: