ILS Institut für Lernsysteme GmbH

Erste ILS-Stipendiatin schließt erfolgreich ihr Fernstudium ab

    Hamburg (ots) - Vor zwei Jahren hatte das Institut für Lernsysteme (ILS) anlässlich seines 25-jährigen Firmenjubiläums 25 Stipendien an Hamburger Arbeitssuchende vergeben, um ihnen mit Hilfe eines modernen Fernlehrgangs die Chance für einen beruflichen Wiedereinstieg zu eröffnen. Jetzt beendete die Internet-begeisterte Perpetual Ekeh als erste ILS-Stipendiatin ihren Fernlehrgang zur Netzwerkadministratorin mit großem Erfolg.

    "Meine Job-Chancen haben sich spürbar verbessert", sagt die 42-Jährige, die ursprünglich aus Nigeria stammt und mittlerweile seit 18 Jahren in Deutschland lebt. Nachdem sie 2002 ihren Job als Systembetreuerin am Deutschen Orient-Institut aufgrund von Umstrukturierungen verloren hatte, erhielt sie auf ihre Bewerbungen zunächst nur Absagen. Doch der Hinweis auf die Weiterbildung beim ILS, Deutschlands größtem Fernlehrinstitut, wirkte sich sofort positiv aus: Einen befristeten Arbeitsvertrag hatte sie zwischenzeitlich, wurde auch deutlich häufiger zu Bewerbungsgesprächen eingeladen. Ihre jetzige berufliche Pause ist selbst gewählt: Perpetual Ekeh hat nämlich in den vergangenen zwei Jahren nicht nur ihr Fernstudium konsequent vorangetrieben, sondern auch zwei Kinder bekommen. Ihr Sohn ist heute zwei Jahre alt, ihre Tochter vier Monate. Zu Recht ist sie stolz, Familie und Weiterbildung unter einen Hut gebracht zu haben: "Ich hätte vorher nie gedacht, dass ich das schaffe! Doch die persönliche Unterstützung durch meine Tutoren beim ILS hat mich immer wieder motiviert", freut sich die junge Mutter und frisch gebackene Netzwerkadministratorin.

    Anfang nächsten Jahres möchte sie beruflich wieder voll durchstarten - und sie ist sich sicher, dass sie ihren Lebenslauf durch die erfolgreiche Fortbildung beim ILS aufgewertet hat. "Die Finanzierung des Fernlehrgangs wäre mir schwer gefallen, deshalb bin ich dem ILS sehr, sehr dankbar für diese Unterstützung, um den Anschluss zur schnelllebigen Computerbranche halten zu können", betont Perpetual Ekeh.

    Fragen zu allen über 200 Fernlehrgängen beantwortet die ILS-Studienberatung montags bis freitags zwischen 8.00 und 20.00 Uhr unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 / 123 44 77. Weitere Informationen im Internet unter www.ils.de.

    Alle Pressetexte sowie Fotomaterial können Sie sich im Pressezentrum unter www.ils.de herunterladen.

Pressekontakt:

Pressestelle des ILS c/o Laub & Partner GmbH Dörte Giebel Kedenburgstrasse 44 22041 Hamburg Telefon: 040 / 656 972-61 Telefax: 040 / 656 972-50 doerte.giebel@laub-pr.com www.laub-pr.com

Original-Content von: ILS Institut für Lernsysteme GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ILS Institut für Lernsysteme GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: