Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von von Rundstedt & Partner GmbH mehr verpassen.

03.11.2002 – 11:00

von Rundstedt & Partner GmbH

Weltweite DBM-Studie mit Rankingliste zu wichtigsten Kriterien bei Jobwechsel

    Düsseldorf (ots)


    
    * Geld allein ist nicht entscheidendes Kriterium bei der Auswahl
        einer neuen Position

    * Wichtiger sind eine neue berufliche Herausforderung, gute
        Entwicklungschancen und ein positives Arbeitsumfeld bzw. Team

    * 50 % informieren sich genau über ihren zukünftigen Arbeitgeber          Dies sind die wichtigsten Ergebnisse einer weltweiten Studie von Drake Beam Morin (DBM), der weltgrößten Outplacementberatung. Outplacement meint die vom Arbeitgeber für den scheidenden Mitarbeiter finanzierte Beratung zur beruflichen Neuorientierung bei Kündigung.          Bei der DBM Studie wurden 178 Outplacementberater aus 26 Länder zum Verhalten der Klienten befragt. Für Deutschland hat sich von Rundstedt und Partner beteiligt. Eberhard von Rundstedt, Geschäftsführer der gleichnamigen Outplacementberatung, in Düsseldorf: "Fast jeder nimmt sich heute mehr Zeit, um sich genau über den zukünftigen Arbeitgeber zu informieren, bevor er seine Entscheidung trifft."     

    Die vier "v. Rundstedt-Empfehlungen"          1. Versuchen Sie während eines Vorstellungsgesprächs nicht nur mit Ihrem Vorgesetzten zu sprechen, sondern auch mit den Kollegen Ihres zukünftigen Teams. Versuchen Sie ein Gefühl für die Kultur des Unternehmens zu bekommen. Ist es zum Beispiel stark hierarchisch strukturiert oder gibt es flache Hierarchien?          2. Forschen Sie im Internet unter den einschlägigen Begriffen. Lesen Sie die Fachpresse. Schauen Sie sich die website des betreffenden Unternehmens genau an.          3. Informieren Sie sich auch in der Region über den Ruf des Unternehmens. Fragen Sie Kunden oder Lieferanten, die mit dem Unternehmen zusammen arbeiten.          4. Fragen Sie Ihren zukünftigen Chef, welche Unternehmenswerte besonders wichtig sind und wie diese anhand von Beispielen in der täglichen Arbeit umgesetzt werden?          DBM unterstützt jährlich weltweit 330.000 Personen bei der Beratung zur beruflichen Neuorientierung. Das Unternehmen hat über 200 Standorte in 47 Ländern, darunter von Rundstedt und Partner mit neun Büros in Deutschland.     

ots Originaltext: DBM
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:

Margrit Kehmeier
0211/8396-333

Original-Content von: von Rundstedt & Partner GmbH, übermittelt durch news aktuell