Horváth AG

Innovative Reporting-Lösungen für die Unternehmenspraxis - Fachkonferenz "Reporting" 29. und 30. Mai 2006, Berlin

    Darmstadt/Stuttgart (ots) - Die Anforderungen an die Berichterstattung (Reporting) in den Unternehmen steigen seit Jahren kontinuierlich. Die wachsende Bedeutung der Kapitalmärkte, die Globalisierung und die hohe Dynamik des Wettbewerbsumfeldes zwingen viele Unternehmen zu einer Überarbeitung ihres Reportings, um den unterschiedlichen Informationsbedürfnissen der Berichtsempfänger gerecht zu werden. Der Trend geht deutlich in Richtung der Integration von internem und externem Rechnungswesen. Auf der Fachkonferenz Reporting am 29. und 30. Mai 2006 in Berlin, die von Horváth & Partners in Kooperation mit MIS ausgerichtet wird, erfahren die Teilnehmer, wie sie mit innovativen Reporting-Lösungen eine erfolgreiche Unternehmenssteuerung gestalten können.

    Tobias Fausch von der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH stellt vor, wie eine integrierte Berichterstattung in komplexer Systemlandschaft hergestellt werden kann. Giancarlo Jacobellis von Zurich Financial Services berichtet über neueste Anforderungen und erläutert Nutzen und Zielsetzung eines effizienten Group Reportings am Beispiel der Zürich Versicherung.

    Unter dem Titel "Damit Berichte etwas berichten" vermittelt Professor Dr. Rolf Hichert, Geschäftsführer der Hichert + Partner AG, zentrale Kriterien für die richtige Gestaltung von Management-Reports und die Umsetzung in der Praxis.

    Über die Integration des Steuerreportings in die Konzernberichterstattung unter Berücksichtigung von "Fast Close" bei der Deutschen Telekom AG spricht Renate Brücker. Dr. Jürgen Haas, Vice President Hungary der OMV AG, erläutert den Einsatz von Berichtscockpits zur länderübergreifenden Geschäftssteuerung.

    Dr. Karsten Oehler von MIS gibt einen Überblick über IT-bezogene Erfolgsfaktoren einer modernen Berichtsarchitektur. Die fachliche Leitung der Konferenz liegt bei Jens Gräf, Senior Project Manager bei Horváth & Partners.

    Das ausführliche Konferenzprogramm, dem Sie alle Vorträge     entnehmen können, finden Sie unter:     http://www.horvath-partners.com/hp3/1072004/2495651.html

Pressekontakt:
MIS GmbH / Systems Union GmbH, Public Relations, Britta Käufer
Tel. +49 (0)6151 866-7226, bkaeufer@misag.com

Horváth AG, Corporate Communications, Oliver Weber
Tel. +49 (0)711 669 19-71, presse@horvath-partners.com

Original-Content von: Horváth AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Horváth AG

Das könnte Sie auch interessieren: