Zespri International

Margarethe Schreinemakers startet für den längsten Marathon-Staffellauf Deutschlands

Magarethe Schreinemakers eröffnet am Donnerstag (20.06.2002) im Hamburger Großmarkt den längsten Marathon-Staffellauf durch Deutschland. Zwölf Amateur-Marathonläufer tragen den Staffelstab mit der neuen neuseeländischen Gold Kiwi in sieben Tagen und sechs Nächten über 1500 Kilometer von Hamburg nach... mehr

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter:
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

    Hamburg (ots) - Mit dem Zespri Kiwi Gold Run fiel heute um 11.00
Uhr im Hamburger Freihafen / Großmarkt der Startschuss für den
längsten Marathon-Staffellauf durch Deutschland. Zwölf
Amateur-Marathonläufer tragen mit Unterstützung von Margarethe
Schreinemakers und Olympiasiegerin Uschi Disl den Staffelstab mit
einer neuen neuseeländischen Gold Kiwi über 1.500 Kilometern von
Hamburg nach München. Gelingt der Rekordversuch, erreicht das Kiwi
Gold Run Team am 26. Juni die Ziellinie im Münchener Olympiapark.
Nach sieben Tagen und sechs Nächten ununterbrochenen Laufens hat dann
jeder Staffel-Teilnehmer eine dreifache Marathondistanz in den
Beinen.
    
    Nach 16.000 Seemeilen noch nicht am Ziel!
    
    Nach einer Schiffsreise von 16.000 Seemeilen kommen die
neuseeländischen Gold Kiwis im Hamburger Hafen an. Kaum eingetroffen,
ist die Reise für den Vitaminträger aber noch lange nicht zu Ende!
Mit der Übernahme durch das Kiwi Gold Run Team geht die Tour für die
Vitamin C -reichste Frucht der Welt weiter: Über 1.500 Kilometer
führt die Route in Form eines großen "C" quer durch Deutschland. Der
Veranstalter Zespri International Kiwifruits aus Neuseeland hat bei
der Ausrichtung des Rekordversuchs ganz bewusst auf die Teilnahme von
Extremsportlern verzichtet.
    
    "Größte Kiwi C" wartet auf Vollendung
    
    Sollte der Rekordversuch gelingen, wartet zum Abschluss noch ein
besonderes Event auf die Läufer. Die im Staffelstab einmal durch
Deutschland getragene Gold Kiwi ist die letzte fehlende Frucht für
das größte "Kiwi C" der Welt, - eine 2,50 Meter große Skulptur -, die
aus 1.738 goldenen Kiwis zusammengesetzt ist. Als Schlussläuferin
wird Uschi Disl am 26. Juni die letzte fehlende Kiwi in das Riesen
-"Kiwi C" einsetzen.
    
    "Ich drücke, den Nachwuchs-Athleten die Daumen, dass sie
durchhalten und die Gold Kiwi bis in den Olympiapark tragen. Keiner
der Amateurläufer hat sich bisher an einer dreifachen Marathon
Distanz innerhalb von nur sieben Tagen und sechs Nächten versucht",
kommentiert Uschi Disl anerkennend die sportliche Herausforderung.
    
ots Originaltext: Zespri International
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt Zespri Kiwi Gold Run:
Jeschenko MedienAgentur GmbH, Jörg Mutz, Daniel Tandari
Eugen-Langen-Straße 25, 50968 Köln
Tel: 0221 / 30 99-0, Fax: 0221 / 30 99- 200
E- Mail: j.mutz@jeschenko.de, d.tandari@jeschenko.de

Original-Content von: Zespri International, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Zespri International

Das könnte Sie auch interessieren: