Das könnte Sie auch interessieren:

Zu transparent? Nutri-Score vorläufig verboten

Hamburg (ots) - - Gericht erlässt einstweilige Verfügung gegen Nutri-Score - iglo kündigt sofort Berufung ...

Heizkosten: Gaskunden zahlen weniger trotz steigender Preise

München (ots) - Steigende Heizölpreise erhöhen Kosten für Ölheizung trotz geringerem Heizbedarf / Heizen ...

forsa-Studie: Junge Menschen sparen sich unabhängig

Frankfurt (ots) - Junge Deutsche beschäftigen sich mit dem Thema Geldanlage und nehmen sich Zeit, um sich ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Zespri International

07.05.2014 – 12:35

Zespri International

Zespri® Green Kiwi kann die natürliche Darmfunktion unterstützen
Erstmalig lanciert Zespri in Neuseeland eine gesundheitsbezogene Produktaussage

Zespri® Green Kiwi kann die natürliche Darmfunktion unterstützen / 
Erstmalig lanciert Zespri in Neuseeland eine gesundheitsbezogene Produktaussage
  • Bild-Infos
  • Download

Krefeld (ots)

Die aus Neuseeland stammende Vermarktungsgesellschaft Zespri hat in ihrem Heimatland die erste gesundheitsbezogene Produktaussage bei der Food Standards Australia-New Zealand (Behörde für Lebensmittelstandard und Lebensmittelsicherheit in Australien und Neuseeland) eingereicht und die Genehmigung dafür erhalten. Zespri Geschäftsführer für Wissenschaft & Innovation Dr. Dave Tanner erklärt: "Die Aussage, dass der regelmäßige Verzehr von Zespri Green Kiwis die natürliche Darmtätigkeit unterstütze, überrascht die meisten Menschen nicht. Allerdings war es uns wichtig, dass diese Aussage nicht nur wissenschaftlich begründet, sondern auch offiziell von den Behörden anerkannt wird - sowohl in Australien und Neuseeland als auch künftig in Japan und Europa." Es sei weltweit das erste Mal, dass eine begründete Gesundheitsaussage einer frischen Frucht zugeordnet wird, ergänzt Dr. Tanner. Die Gesundheitsaussage basiert auf Daten zehnjähriger klinischer Studien sowie auf Erhebungen anderer Forschungen. Im Auftrag von Zespri wurden die Daten und Erhebungen von unabhängigen Wissenschaftlern geprüft.

Zespri Global Marketing Managerin Veronique Parmentier freut sich über die offizielle Anerkennung und hebt hervor, dass die Aussage die Vermarktung als Premium-Marke hervorragend unterstützen würde. "Wir konnten beobachten, dass je mehr unser Verbraucher von den gesundheitlichen Vorteilen der Kiwifrucht erfährt, er die Kiwi desto eher als wichtige und nahrhafte Ergänzung zur täglichen Ernährung nutzt", so Frau Parmentier. Sie fügt des Weiteren hinzu: "Zu unseren Kunden zählen in erster Linie Verbraucher, die einen großen Wert auf eine reichhaltige Ernährung legen und die Vorteile einer gesunden Verdauung schätzen. Unsere Kiwis sind da ein idealer Begleiter - das können wir nun auch fundiert und wissenschaftlich belegen. Die Anerkennung durch die entsprechende Behörde ist für uns sehr wichtig und Teil unserer Strategie, mit der wir Zespri zum Weltmarktführer für Kiwis etablieren wollen. Auch wenn viele Länder den wissenschaftlichen Nachweis für eine solche Gesundheitsaussage gar nicht verlangen, so wollen wir künftig trotzdem in allen Märkten, in denen wir tätig sind, die Zustimmung durch die entsprechenden Behörden gewährleisten, wie zum Beispiel in Europa durch die European Food Standards Authority (EFSA)."

Die Zespri Kiwi hat eine Menge gesundheitlicher Vorteile und trägt zu einem gesunden Lebensstil und zu mehr Vitalität bei: sie enthält viele Nährstoffe, ist eine Ballaststoffquelle und enthält das Enzym Actinidin, das helfen kann, Proteine während der Verdauung abzubauen. Sie ist des Weiteren sehr reich an Vitamin C.

Über die Zespri Ltd Gruppe:

Mit einem Umsatz von 1,6 Milliarden Dollar ist Zespri eine der weltweit erfolgreichsten Vermarktungsgesellschaften im Agrarsektor. Die Marke Zespri ist dabei bekannt als Weltmarktführer von Premium Qualitätskiwis. Mit Sitz in Mount Maunganui, Neuseeland, besteht die Gesellschaft aus rund 2.700 neuseeländischen Erzeugern sowie weiteren 1.200 Erzeugern weltweit und beschäftigt rund 280 Angestellte in Neuseeland, Asien, Europa und Nordamerika. Im Namen der Erzeuger verantwortet Zespri die Kiwi Innovationen, die Versorgung, Verteilung und Vermarktung der Kiwifrüchte.

Pressekontakt:

Honeymilk Media GbR
Ansprechpartner: Daniel Jamroz
Tel. + 49 (0) 2151 - 361 84 24
Fax: + 49 (0) 2151 - 366 10 85
email: jamroz@honeymilk-media.de

Original-Content von: Zespri International, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Zespri International
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung