Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Jumeirah International

20.09.2018 – 15:11

Jumeirah International

Zauberhaftes Arabien am Ufer des Dubai Creek - Al Seef Hotel by Jumeirah eröffnet

Dubai, Vae (ots/PRNewswire)

- Ein Hotel, inspiriert von den traditionellen  Häusern emiratischer
  Händler, eröffnet im Herzen des alten Dubai: Aufenthalt ab 250 AED 
  (ca. 59 Euro)     

Das neu eröffnete Al Seef Hotel by Jumeirah, gelegen im Herzen des alten Dubais, ist eine Hommage an die Tradition der emiratischen Händler, Reisende zu Hause willkommen zu heißen.

Zur Ansicht des Multimedia News Release klicken Sie bitte hier:

https://www.multivu.com/players/uk/8405751-enchanting-arabia-al-seef-hotel-by-jumeirah/

Al Seef Hotel by Jumeirah im geschäftigen Stadtviertel Al Seef am Südufer des Dubai Creek erstreckt sich über zehn Gruppen von arabische Bayts (Häuser) inmitten des Souk, mit seinen Innenhöfen und Dachterrassen. Hier erlebt man hautnah arabische Geschichte und Kultur und genießt den Blick auf die geschäftigen Wasserwege des Creek und die Gassen des Souk. Das Restaurant Saba'a, verwöhnt mit traditionellen arabischen Gerichten. Al Seef Hotel by Jumeirah empfängt die ersten Gäste mit einem Eröffnungspreis ab 250 AED (ca. 59 Euro) pro Zimmer und Nacht zzgl. Steuern und Gebühren.

Ein emiratisch-inspiriertes Design:

- Umgeben von den belebten Fußwegen des Hotels sind die arabischen 
  Bayts, Oasen der Ruhe - ganz so wie in vergangenen Zeiten.   
- Der traditionelle Stil der Emirate findet sich in den 
  rau-verputzen Wänden, Palmenmotiven und großen Fenstern mit 
  Holzpaneelen wider, die einen Blick auf die verwinkelten Gassen 
  bieten. 
- Auch das Interieur der 180 Zimmer und 10 Suiten reflektiert das 
  Leben und die Traditionen der Perlentaucher und Händler vergangener
  Zeiten mit einer Farbgebung, die von der natürlichen Umgebung der 
  Emirate inspiriert wurde.  

Historische Artefakte schmücken die Wände, darunter Lichtschalter im alten Stil, Wählscheibentelefone, Öllaternen und gerahmte Fotos von Souk und Creek im Laufe der Jahre.

Eine emiratisch-inspirierte Gastfreundschaft

- Hotelmitarbeiter verstehen sich als Gastgeber und empfehlen gerne 
  unentdeckte Sehenswürdigkeiten, besondere kulturelle Erlebnisse, 
  traditionelle Geschäfte und Restaurants mit lokaler Küche - so wie 
  es Händler vergangener Zeiten getan haben, aber mit einem Hauch der
  preisgekrönten Jumeirah Gastfreundschaft.  

Im Herzen des alten Dubai:

- Nur 15 Minuten vom Dubai International Airport entfernt und direkt
  angebunden an die Dubai Wassertaxis und die traditionellen 
  Abra-Boote lädt Al Seef Hotel by Jumeirah Reisende dazu ein, sich 
  in Al Seef auf die Spuren von Dubais Vergangenheit zu begeben. 
  Dieser Teil von Dubai ist bekannt für seinen historischen Creek. Er
  bietet Neugierigen die Möglichkeit, in die Geschichte der Stadt 
  einzutauchen und ihre pulsierende Vergangenheit durch Museen, 
  Galerien, Souks, traditionelle Dhows und Architektur 
  wiederzuentdecken. 
- Das malerische arabische Tea House Café, das historische Dubai 
  Museum und das 200 Jahre alte Al Fahidi Fort sind besondere 
  Empfehlungen, eine Fahrt mit einem traditionellen Abra Boot über 
  den Creek ist ein Muss. Ein Highlight ist die Sikka Art Fair im 
  März und April jeden Jahres, eine einwöchige Veranstaltung, die 
  Teil einer zweimonatigen, stadtweiten Feier der Kunst und Kultur 
  ist. Wer mehr über die Traditionen und Gebräuche der Emiratis 
  lernen möchte, besucht das Sheikh Mohammed Center for Cultural 
  Understanding zum Beispiel für ein traditionelles Emirati 
  Frühstück. "Das Ziel bei der Entstehung dieses Hotels war es, den 
  Gästen ein einzigartiges, authentisches und von den Geschichten 
  Arabiens inspiriertes Erlebnis zu ermöglichen. Es bietet neben 
  ruhigen Winkeln, in denen man in die alte Welt eintauchen kann, den
  modernen Komfort und den qualitativ hochwertigen Service unserer 
  Häuser", sagt Alessandro Cabella, Area General Manager der Jumeirah
  Group.  

Das Al Seef Hotel by Jumeirah vervollständigt ein Trio von Hotels im Viertel Al Seef entwickelt von Meraas, die für einige der beliebtesten Touristenattraktionen Dubais verantwortlich sind. Das Hotel verbindet die beiden kürzlich eröffneten Hotels am anderen Ende der Promenade, die sich über 1,8 km entlang des Dubai Creeks erstreckt: Zabeel House von Jumeirah Al Seef und Zabeel House MINI by Jumeirah.

Pressekontakt:

Jumeirah Group Brand Communications: PR@jumeirah.com

Jumeirah Brand Communications
Priscilla Garcia
+971-4-301-7568
Dubaipr@jumeirah.com

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/746807/Jumeirah_Group_Al_See
f_Hotel_Exterior.jpg )

Video:
https://www.multivu.com/players/uk/8405751-enchanting-arabia-al-seef-
hotel-by-jumeirah/

Original-Content von: Jumeirah International, übermittelt durch news aktuell