Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Telefónica o2 Germany mehr verpassen.

26.04.2007 – 16:22

Telefónica o2 Germany

Girls Day 2007: o2 Reporterinnen im Kanzleramt

Girls Day 2007: o2 Reporterinnen im Kanzleramt
  • Bild-Infos
  • Download

    München (ots)

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    o2 unterstützt den Girls Day 2007. Dazu hat das Unternehmen 120 Mädchen in die Münchner Zentrale sowie in die Regionalbetriebe in Berlin, Hamburg, Nürnberg und Köln eingeladen. Im Berliner Bundeskanzleramt befragten außerdem drei Mädchen als Handy-Reporterinnen Bundeskanzlerin Angela Merkel, Unternehmensvertreter und Girls Day-Teilnehmerinnen zu ihren Berufen und Berufswünschen. Mit Unterstützung von o2 Mitarbeitern schnitten die Mädchen die Interviews zu einem Beitrag zusammen und stellten diesen zum Abschluss des Girls Day im Kanzleramt vor.

    Christoph Steck, Leiter Corporate Responsibility bei o2 Germany: "Wir unterstützen den Girls Day, weil wir uns als Unternehmen insbesondere für Kinder und Jugendliche engagieren. Der Tag ist eine gute Gelegenheit, um Mädchen über Berufsperspektiven bei einem Hightech-Arbeitgeber zu informieren."

    o2 stellte den Teilnehmerinnen die Arbeit in technischen Berufen anhand praktischer Beispiele im Unternehmen vor. Darüber hinaus hatten die Mädchen die Chance, mit Mitarbeiterinnen des Unternehmens über ihre Erfahrungen in vermeintlichen Männerdomänen zu sprechen.

Pressekontakt:

o2 Germany, Pressestelle
Dr. Roland Kuntze
Tel. 089/ 2442-1214
roland.kuntze@o2.com

Fortis PR,
Andrea Melzer
089/ 452278-10
o2@fortispr.de

Original-Content von: Telefónica o2 Germany, übermittelt durch news aktuell