SoVD Sozialverband Deutschland

Einladung zur Pressekonferenz
SoVD legt Konzept vor: Mindestsicherung einführen - Altersarmut vermeiden

    Berlin (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Ihnen das SoVD-Konzept für eine Mindestsicherung in der Rente vorstellen, mit dem das Armutsrisiko von Niedriglohnbeschäftigten, Langzeitarbeitslosen und Erwerbsminderungsrentnern erheblich verringert werden kann. Mit unserem Konzept möchten wir vor der Bundestagswahl 2009 konkrete Vorschläge zur Bekämpfung von Altersarmut vorlegen und die Dringlichkeit der Maßnahmen verdeutlichen. Wir laden Sie herzlich ein zur Pressekonferenz

    am Freitag, den 7. August um 10.30 Uhr Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Raum 0107 Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin

    Teilnehmer:

    Adolf Bauer, Präsident des Sozialverband Deutschland (SoVD) Klaus Michaelis, Vorsitzender des sozialpolitischen Ausschusses des SoVD

    Über Ihr Interesse freuen wir uns.

    Mit freundlichen Grüßen Dorothee Winden Pressesprecherin

    V.i.S.d.P.: Dorothee Winden

Pressekontakt:
Kontakt:
Dorothee Winden
SoVD-Bundesverband
Pressestelle
Stralauer Str. 63
10179 Berlin
Tel.: 030/72 62 22 129/ Sekretariat -123
Fax:  030/72 62 22 328
E-Mail: pressestelle@sovd.de

Original-Content von: SoVD Sozialverband Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SoVD Sozialverband Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: