Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von NÜRNBERGER Versicherung mehr verpassen.

24.03.2005 – 12:21

NÜRNBERGER Versicherung

Haftpflicht und Hausrat im Baustein-System

    Nürnberg (ots)

Versicherungskunden wollen ihren Versicherungsschutz flexibel und individuell gestalten - und nur für persönlich relevante Risiken zahlen. Aus diesem Grund hat die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe ihren neuen Privat-HaftpflichtSchutz und ihren HausratSchutz so konzipiert, daß Kunden ihn ganz nach Bedarf mit einem übersichtlichen "Baustein-System" zusammenstellen können. Die speziellen Bedürfnisse von Singles, Paaren, Alleinerziehenden und Senioren wurden dabei besonders berücksichtigt.

    Die Privat-Haftpflichtversicherung bekommt man schon ab 38 EUR pro Jahr. Und der HausratSchutz kostet zum Beispiel für eine Wohnung mit 60 Quadratmetern in einer Großstadt wie Nürnberg einschließlich GlasSchutz nur 100 EUR im Jahr.

    Privat-HaftpflichtSchutz mit hoher Versicherungssumme

    Grundlage der Privat-Haftpflichtversicherung ist der "Basis-Schutz" mit einer Versicherungssumme von 3 oder 5 Millionen Euro. Die NÜRNBERGER orientiert sich damit an Empfehlungen der Stiftung Warentest und Verbraucherschützern. Marktüblich sind Basis-Angebote mit nur einer Million EUR, die bei den heutigen Schadensersatz- Ansprüchen oft nicht ausreichen.

    Zusätzlich kann der Baustein "KomplettSchutz" abgeschlossen werden. Hier springt die NÜRNBERGER ein, wenn ihrem Kunden von einer nicht versicherten Person - immerhin rund ein Drittel der deutschen Haushalte hat keine Privat-Haftpflichtversicherung - Schaden zugefügt wird (der sogenannte "Forderungsausfall"). Im "KomplettSchutz" mitversichert sind auch Schäden, die bei Hilfsdiensten unter Freunden oder Nachbarn - zum Beispiel bei einem Umzug - entstehen. Beim privaten Schlüsselverlust kommt die NÜRNBERGER für den Austausch der Schließanlagen auf - eine besonders in größeren Wohnanlagen sehr kostspielige Angelegenheit.

    Im "ZusatzSchutz" versicherbar sind unter anderem Hunde und Pferde, Öltanks, Segel- oder Motorboote, Haus- und Grundbesitzer-Haftpflicht für vermietete Ein- und Zweifamilienhäuser, Dienst- und Vermögensschäden für Angehörige des öffentlichen Dienstes und - neu - der Schlüsselverlust im Beruf.

    Neue Leistungen im HausratSchutz

    Auch beim HausratSchutz bietet die NÜRNBERGER Neues: Der "BasisSchutz" ist preislich für die Vielzahl der kleineren Haushalte in der Großstadt besonders attraktiv. Der "KomplettSchutz" beinhaltet auch die wichtige Elementarschaden-Versicherung. Im "ZusatzSchutz" versicherbar ist ein neuer "Elektronik-Baustein" für den Computer oder Laptop zu Hause, ÜberspannungsSchutz, ReiseSchutz für das Gepäck, FahrradSchutz und ein praktisches Dienstleistungspaket für Reisen.  

    Besondere Leistungen für Menschen ab 50

    Auch die besonderen Lebensumstände von Menschen ab 50 Jahren wurden berücksichtigt - mit neuen beitragsfreien Leistungen. Auf Reisen ist jetzt der Einbruchdiebstahl aus einer Schiffskabine mitversichert. Und auch bei einem Diebstahl von Rollstühlen oder Gehhilfen leistet die NÜRNBERGER Ersatz. Wenn etwas passiert, wird das Haustier versorgt. Und wer später in ein Seniorenheim umzieht, braucht keine Beiträge mehr zu zahlen, bleibt aber versichert.

Pressekontakt: NÜRNBERGER VERSICHERUNGSGRUPPE - Öffentlichkeitsarbeit - 90334 Nürnberg - www.nuernberger.de Bernd Jeschonnek (Leitung), Tel. (09 11) 5 31-71 17, e-mail: bernd.jeschonnek@nuernberger.de

Original-Content von: NÜRNBERGER Versicherung, übermittelt durch news aktuell