PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von NÜRNBERGER Versicherung mehr verpassen.

04.08.2020 – 10:31

NÜRNBERGER Versicherung

Zwei Torhüter auf Stimmenjagd

Zwei Torhüter auf Stimmenjagd
  • Bild-Infos
  • Download

Bei der gemeinsamen Aktion "Mein Abschiedsspiel" von der Nürnberger Versicherung und kicker steht die letzte Vorentscheidung an. Um den Einzug in das abschließende Top 3-Voting und damit um ein Karriereende im Max-Morlock-Stadion Nürnberg duellieren sich bis 23. August ein Unterfranke und ein Oberpfälzer.

Das Gewinnspiel "Mein Abschiedsspiel" biegt auf die Zielgerade ein. In rund vier Wochen steht fest, für welchen Kandidaten der Traum vom Karriereausklang im Max-Morlock-Stadion gegen die Traditionself des 1. FC Nürnberg Realität wird. Sowohl beim aktuell laufenden Vorentscheid als auch beim abschließenden Top 3-Voting bestimmen ausschließlich Fußballfans, wer siegt. Interessierte können ihre Stimme auf der Homepage www.kicker.de/abschiedsspiel abgeben.

Unabhängig davon, ob Andreas Sauer aus Unterfranken oder Matthias Weigert aus der Oberpfalz das Vorrunden-Duell für sich entscheidet - es ist der Top 3-Kandidat, der die kürzeste Anreise nach Nürnberg hätte. Denn bislang haben sich David Günther vom in der Nähe Potsdams gelegenen SV Traktor Schlalach und Klaus Schulz von der TuS Holtenau-Kiel qualifiziert.

Unterfränkischer Guten-Morgen-Läufer trifft auf oberpfälzischen Dauerspieler

Die letzten Duellanten vereint, dass sie mit sechs Jahren das Fußballspielen begonnen haben und beide zum Torwart ausgebildet wurden.

Für den vielseitig interessierten und musikalisch veranlagten Andreas Sauer ist Fußball ein wichtiger Bestandteil seines Lebens. Seinem Verein, der im unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld gelegenen DJK Wülfershausen/Burghausen, hält er seit 34 Jahren die Treue - als aktiver Spieler und ehrenamtlich engagiertes Mitglied. Selbst vier Kreuzbandrisse und die dadurch notwendig gewordenen vier Operationen hielten ihn nicht davon ab, auf den Platz zurückzukehren. Den Höhepunkt seiner Karriere stellt die Saison 2017/2018 dar, in der er mit der ersten und zweiten Mannschaft jeweils ungeschlagen den Meistertitel errang. Fit hält sich der 40-Jährige beim Joggen. Seine Guten-Morgen-Tour startet regelmäßig um 5 Uhr früh und führt ihn über eine Strecke von 7,5 Kilometern. Für den Clubfan, der live beim Pokalsieg 2007 in Berlin dabei war und aus dem Urlaub in Sibirien die Relegation 2020 verfolgt hat, ist klar, weshalb er das Abschiedsspiel im Max-Morlock-Stadion verdient hat: "Weil es nach all den Jahren ein echtes Highlight wäre. Nicht nur für mich, sondern auch für viele Weggefährten."

Rund 400 Pflichtspiele hat Matthias Weigert in den letzten 26 Jahren für den 1. FC Rieden im Landkreis Amberg-Sulzbach bestritten. Der 2-Meter-Mann ist nicht nur auf dem Fußballplatz eine wichtige Stütze für seinen Verein. In seiner Freizeit bringt er die Homepage auf den neuesten Stand, gestaltet die Stadionzeitung, kümmert sich um das Merchandising und pflegt den Kontakt zu Sponsoren. Seine sportlichen Vorbilder sind Oliver Kahn, Raphael Schäfer und sein Vater Richard, der wie er für den oberpfälzischen Verein im Tor stand. Beim Spiel gegen die Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg würde sich der nach eigenen Angaben "leidgeprüfte" Clubfan besonders auf ein Kennenlernen mit Andy Wolf freuen. Für ihn und seine Familie wäre das Spiel im Max-Morlock-Stadion ein perfektes Generationenprojekt: "Mein Schwiegervater war dort vor der WM 2006 beim Umbau als Polier im Einsatz, mein vergangenen Herbst geborener Sohn würde am 10. Oktober erstmals in diesem Stadion sein und ich würde dort mein letztes Spiel bestreiten", erläutert der 32-Jährige.

Am 23. August um Mitternacht steht fest, welcher der beiden Torhüter das Publikum für sich gewinnen und die meisten Stimmen sammeln konnte. Das alles entscheidende Top 3-Voting läuft vom 31. August bis zum 6. September.

Weitere Informationen und ausführliche Portraits der Kandidaten des dritten Vorvotings finden sich hier: www.kicker.de/abschiedsspiel

Dr. Natalie Schwägerl
Managerin Strategisches Marketing
NÜRNBERGER Versicherung
Ostendstraße 100, 90334 Nürnberg
Tel. 0911 531-3610, Fax 0911 531-813610
Mobil 0151 51227494
natalie.schwaegerl@nuernberger.de
Weitere Storys: NÜRNBERGER Versicherung
Weitere Storys: NÜRNBERGER Versicherung