Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von NÜRNBERGER Versicherung

21.11.2019 – 16:50

NÜRNBERGER Versicherung

Tennis: Ehrung der Besten des LK-Jahres 2019

Tennis: Ehrung der Besten des LK-Jahres 2019
  • Bild-Infos
  • Download

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Deutschen Tennis-Bundes wurden die Sieger der nationalen Wertung des Wettbewerbs Nürnberger Club-Race geehrt.

- Tennisabteilung des SV Bayer Wuppertal, Kölner THC Stadion Rot-Weiß und MTTC 
  Iphitos München belegen die ersten drei Plätze
- Siegprämie von insgesamt 5.000 Euro für die Förderung des Jugendsports
- Ingo Philipps aus Niedersachsen erzielt Punkterekord im Nürnberger LK-Race 

Sieger im Nürnberger Club-Race 2019 geehrt

Um die eigene Leistungsklasse (LK) im Saisonverlauf zu halten oder im Idealfall zu verbessern, nehmen Freizeit- und Breitensportler an den bundesweit über 5.000 Veranstaltungen der Nürnberger LK-Turnierserie teil. Auch auf den Wettbewerb Nürnberger Club-Race, in den die Ergebnisse der fünf eifrigsten LK-Spieler eines Vereins fließen, wirkt sich die Punkte-Sammelleidenschaft aus.

Premiere für Tennisabteilung des SV Bayer Wuppertal

Erstmals sicherte sich die Tennisabteilung des SV Bayer Wuppertal den Spitzenplatz im Nürnberger Club-Race. Die 19.975 Punkte des im Tennis-Verband Niederrhein ansässigen Vereins wurden ausschließlich von Jugendlichen gesammelt. Maßgeblich zum Erfolg trugen die Geschwister Fenna und Piet Steveker bei, die zusammen 11.955 Punkte erspielten. Die zweit- und drittplatzierten Vereine, der Kölner THC Stadion Rot-Weiß (18.935 Punkte, Tennis-Verband Mittelrhein) und der MTTC Iphitos München (18.410 Punkte, Bayerischer Tennis-Verband), zählten bereits in der Vergangenheit zu den Topplatzierten des Nürnberger Club-Race. Die Siegerehrung wurde traditionell im Rahmen Mitgliederversammlung des Deutschen Tennis Bundes (DTB) vorgenommen. Die in Potsdam anwesenden Vereinsrepräsentanten freuten sich über die von der Stiftung Nürnberger Versicherung bereitgestellte Siegerprämie in Höhe von insgesamt 5.000 Euro, die explizit für die Förderung des Jugendsports zu verwenden ist.

Punkterekord im Nürnberger LK-Race

Ebenfalls zur DTB-Mitgliederversammlung eingeladen wurde Ingo Philipps von der SG Rodenberg. Der 65-Jährige übertraf mit 13.130 Punkten den bisherigen Rekordhalter Karl Nagel-Heyer deutlich (10.565 Punkte im Jahr 2017). Im LK-Jahr 2019 musste sich Ingo Philipps in 143 Begegnungen nur drei Mal geschlagen geben, was einer Siegquote von 98 Prozent entspricht. Zur Erinnerung an das bislang beste Jahr seiner Tennislaufbahn, das ihm eine Verbesserung um fünf Leitungsklassen auf LK 15 einbrachte, erhielt der Niedersachse eine Nürnberger LK-Race-Siegerjacke mit seinem Namen.

Ende des Tennis-Engagements

Wie schon im Februar kommuniziert, war die Nürnberger Versicherung 2019 letztmals Namensgeber der LK-Turnierserie und der begleitenden Wettbewerbe LK- und Club-Race. Der Ende Dezember auslaufende Vertrag mit dem DTB und der Tennis Deutschland Service GmbH (TDS), die das mybigpoint-Portal verantwortet, wird nach sechs Jahren aufgrund der Umsetzung einer neuen Sponsoringstrategie nicht verlängert. "Wir bedanken uns beim DTB und der TDS für eine langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die Zukunft des Tennisstandorts Deutschland sehen wir mit den beiden zusätzlichen WTA-Turnieren in Berlin und Bad Homburg sehr positiv. Für die Förderung des Breiten- und Nachwuchssports mit neuen Partnern wünschen wir dem DTB und der TDS viel Erfolg", sagt Dr. Natalie Schwägerl, Managerin Strategisches Marketing der Nürnberger Versicherung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Natalie Schwägerl

NÜRNBERGER Versicherung
Ostendstraße 100, 90482 Nürnberg
Tel. 0911 531-3610, Fax 0911 531-813610 

Weitere Meldungen: NÜRNBERGER Versicherung
Weitere Meldungen: NÜRNBERGER Versicherung