NÜRNBERGER Versicherung

EANS-Stimmrechte: Nürnberger Beteiligungs-AG
Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

--------------------------------------------------------------------------------
  Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 
Angaben zum Mitteilungspflichtigen: 
----------------------------------- 
Name:    siehe Meldungstext
Sitz:    siehe Meldungstext
Staat:   siehe Meldungstext 
Angaben zum Emittenten:
----------------------- 
Name:    Nürnberger Beteiligungs-AG
Adresse: Ostendstraße 100, 90334 Nürnberg
Sitz:    Nürnberg
Staat:   Deutschland 
I. Veröffentlichung nach § 26 Abs. 1 Satz 1 WpHG 
Nach § 21 (1) WpHG ist unserer Gesellschaft von der Deutsche  Bank  AG  folgende
Stimmrechtsmitteilung zugegangen: 
"Hiermit teilen wir Ihnen gemäß § 21 WpHG mit, dass  der  Stimmrechtsanteil  der
Deutsche  Bank  AG,  Frankfurt  am  Main,   Deutschland,   an   der   Nürnberger
Beteiligungs-AG, Ostendstraße 100, 90334  Nürnberg,  Deutschland,  am  15.  März
2010 die Schwellen von 3% und 5% überschritten hat und  an  diesem  Tag  6,57  %
(757.150 Stimmrechte) betrug.
Diese 6,57 % (757.150 Stimmrechte) sind der Deutsche Bank AG insgesamt  gemäß  §
22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen,  wobei  4,00%  (460.800  Stimmrechte)
gemäß § 22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1  WpHG  von  der  BHF-  Bank  Aktiengesellschaft
zuzurechnen  sind.  Die  Kette  der  von   der   Deutsche   Bank   AG   insofern
kontrollierten Unternehmen lautet: 
• Sal. Oppenheim jr. & Cie. S.C.A., Luxemburg, Land: Luxemburg
         • BHF-Bank Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main, Deutschland." 
II. Korrektur einer Stimmrechtsmitteilung gem. §21 WpHG veröffentlicht gem. §26
WpHG am 11.07.2007 
Nach § 21 (1) WpHG ist unserer Gesellschaft von der Sal.  Oppenheim  jr.  &  Cie
S.C.A. folgende Stimmrechtsmitteilung zugegangen: 
"Hiermit  teilen  wir  Ihnen  gemäß  §  21  Abs.   1   WpHG   mit,   dass   der
Stimmrechtsanteil der Sal.  Oppenheim  jr.  &  Cie.  S.C.A.,  Luxemburg,  Land:
Luxemburg, an der Nürnberger Beteiligungs-AG, Ostendstraße 100, 90334 Nürnberg,
Deutschland, am 02.07.2007 die Schwelle von 3 % überschritten hat und zu diesem
Tag 4,00 % (460.800 Stimmrechte) betrug. Diese Stimmrechte sind  uns  insgesamt
gemäß § 22 Absatz 1 Satz 1 Nr.  1  WpHG  von  der  BHF-BANK  Aktiengesellschaft
zuzurechnen. Die Kette der von uns insoweit kontrollierten Unternehmen lautete: 
Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA, Köln, Deutschland
           Oppenheim Beteiligungs- AG, Köln, Deutschland 
BHF-Bank Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main, Deutschland." 
III. Veröffentlichung nach § 26 Abs. 1 Satz 1 WpHG 
Nach § 21 (1) WpHG ist unserer Gesellschaft von der Sal.  Oppenheim  jr.  &  Cie
KGaA folgende Stimmrechtsmitteilung zugegangen:
"
1. Hiermit teilen wir  Ihnen  gemäß  §§  21  Abs.  1,  24  WpHG  mit,  dass  der
   Stimmrechtsanteil der Oppenheim Beteiligungs-AG, Köln,  Deutschland,  an  der
   Nürnberger Beteiligungs-AG, Ostendstraße 100, 90334 Nürnberg, Deutschland, am
   01.01.2009 die Schwelle von 3 % unterschritten hat und zu diesem Tag  0,00  %
   (0 Stimmrechte) betrug. 
2. Des Weiteren teilen  wir  Ihnen  gemäß  §  21  Abs.  1  WpHG  mit,  dass  der
   Stimmrechtsanteil der Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA, Köln,  Deutschland,  an
   der   Nürnberger   Beteiligungs-AG,   Ostendstraße   100,   90334   Nürnberg,
   Deutschland, am 01.01.2009 die Schwelle von 3 %  unterschritten  hat  und  zu
   diesem Tag 0,00 % (0 Stimmrechte) betrug." 
NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft
Ostendstraße 100, 90334 Nürnberg
Der Vorstand 
Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:


Branche: Versicherungen
ISIN: DE0008435967
WKN: 843596
Index: CDAX, Classic All Share
Börsen: Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
München / Regulierter Markt
Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard

Original-Content von: NÜRNBERGER Versicherung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NÜRNBERGER Versicherung

Das könnte Sie auch interessieren: