TOMORROW FOCUS AG

FOCUS Online startet mit neuen Videoformaten

    München (ots) - Vier neue Video-Formate gehen online

    München, 31. Juli 2006 - FOCUS Online investiert weiter in Videoformate. Mit dem Start von vier neuen Videoformaten baut FOCUS Online das Bewegtbild-Angebot mit selbst produzierten Serien deutlich aus. Die erste Serie bei FOCUS Online heißt "Schmidt's Warentest" und beschäftigt sich mit technischen Geräten und Spielereien. Fachautorin Nicola Schmidt prüft wöchentlich die neuesten Geräte auf ihre Alltagstauglichkeit.

    Um die Gesundheit auch am Arbeitsplatz zu stärken, zeigt Yogalehrer Petros Haffe-Nichter mit 25 Entspannungsübungen, wie man mit "Yoga im Büro" die Konzentration und Entspannungsfähigkeit verbessern kann. Beide Serien hat FOCUS Online gemeinsam mit FOCUS TV entwickelt. Mit dem Fachdienst "teleschau" produziert FOCUS Online ab 3. August den "Kinostart der Woche" und den "DVD-Start der Woche". Im neuen Kultur-Ressort findet der User hier jeden Donnerstag und Freitag aktuelle Informationen.

    Jochen Wegner, Chefredakteur von FOCUS Online: "Die täglichen Nachrichten-Videos, die wir gemeinsam mit der Nachrichtenagentur Reuters seit April anbieten, waren vom Start weg ein voller Erfolg. Videos gehören mittlerweile zum festen Bestandteil unseres Angebotes. Wir freuen uns über von Monat zu Monat wachsende Abrufe."

    Marketing & Vertriebsvorstand Christoph Schuh bestätigt aus Vermarktersicht: "Der Internet-Videomarkt boomt. In den USA sollen die Werbeausgaben in diesem Jahr von 385 Millionen $ auf 640 Millionen $ in 2007 wachsen, was satten 66 Prozent entspricht. Bereits 25 Prozent der Internetnutzer in USA schauen mindestens einmal pro Woche ein Internetvideo. Das bietet uns enorme Möglichkeiten."

    Um den Werbetreibenden neue Vermarktungsplätze anzubieten, startet die TOMORROW FOCUS AG ein innovatives Ad-Modell: Rund um die Videoausstrahlungen werden zukünftig attraktive Werbeplätze angeboten, die vor allem die bisherigen "TV - only - Kunden" ansprechen sollen. In einer Mischung aus Sponsoring Opener (ca. 5-10 Sekunden), einem Closer (15-30 Sekunden) und der Möglichkeit einer dauerhaften Sponsorpräsens, werden effiziente Vermarktungspakete geschnürt. Zusätzlich bietet die TOMORROW FOCUS AG ihren Werbekunden ein aufwändiges Tracking und liefert wertvolle Nutzungsinformationen wie Nutzungsdauer, Vollbildmodus, Click auf Werbeelemente etc.. Das innovative Ad-Modell wird ab sofort einzelnen Agenturen zum Testing angeboten.

Rückfragen bitte an:
Tomorrow Focus AG
Ariane Meynert
Telefon: 089 / 9250 1256
Fax: 089 / 9250 1515
ameynert@tomorrow-focus.de

Original-Content von: TOMORROW FOCUS AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TOMORROW FOCUS AG

Das könnte Sie auch interessieren: