TOMORROW FOCUS AG

TOMORROW FOCUS startet mit Short Clips neue Werbeform inklusive Unique User Reichweitengarantie

    München (ots) - Die Werbesequenzen sind exklusiv für die Kunden im Netzwerk der TOMORROW FOCUS AG buchbar.

    Die TOMORROW FOCUS AG hat erneut neben dem SplitscreenAD und dem BanderoleAD eine exklusive Werbeform kreiert: die Short Clips sind kleine Werbesequenzen, die innerhalb einer Surfsession eines Nutzers am unteren Browserrand für sieben Sekunden erscheinen. Der Sichtkontakt für das spezielle Werbeformat ist je Nutzer frequentiert. Während einer Surfsession tauchen die kurzen Clips zufällig auf und erwecken die Neugierde des Konsumenten. Dabei kooperiert das Short Clip mit einer Werbeform im Kopfbereich der Seite, über die der Nutzer mit einem Klick die Site des Werbetreibenden erreichen kann. "Das Tomorrow Focus Short Clip ist eine neue Art von Werbeformaten, die eine hohe Aufmerksamkeit bei gleichzeitig geringem Reaktanzpotential bieten", so Carsten Sander, Head of Ad Technology bei der TOMORROW FOCUS AG. "Die Platzierung auf der Seite wirkt wenig störend, die Animationsmöglichkeit hingegen sorgt für höchstmöglichen Sichtkontakt."

    Short Clips können innerhalb des TOMORROW FOCUS Netzwerkes auf Tagesbasis zu einem Festpreis gebucht werden und beinhalten eine Reichweitengarantie auf Unique User Basis.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Tomorrow Focus AG
Carsten Sander
Tel. 040/44 11-77 63
Fax. 040/44 11-78 70
c.sander@tomorrow-focus.de

Original-Content von: TOMORROW FOCUS AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TOMORROW FOCUS AG

Das könnte Sie auch interessieren: