Bitburger

Nachfolger von Herbert Zimmermann gesucht
Bitburger verleiht HERBERT-Award für den besten Sport-Spruch des Jahres 2008 und den besten Nachwuchskommentator

Bitburg (ots) - Am 30. März 2009 blickt die Sportpresse voller Spannung nach Hamburg, denn dort wird zum dritten Mal der begehrte HERBERT-Award, der Oscar der Branche, verliehen. Erstmalig ist auch Bitburger als Partner dabei und sucht den besten Sport-Spruch 2008 sowie den talentiertesten Amateur-Kommentator.

Für den besten Sport-Spruch des Jahres sind Reiner Calmund, Waldemar Hartmann, Udo Lattek, Johannes B. Kerner, Jacques Schulz und Béla Réthy nominiert. Unter www.bitburger.de/herbert können sich nicht nur aktive Sportler sondern alle Sportfans an der Wahl beteiligen. Hier besteht zudem die Möglichkeit für ambitionierte Nachwuchskommentatoren, sich für den HERBERT-Award zu bewerben. Voraussetzung: (Mindestens) eine der fünf Spielszenen (DFB-Pokal-Spiele oder Länderspiele aus 2008), die auf www.bitburger.de/herbert zur Verfügung stehen, muss "nachkommentiert" werden. Dies ist über ein PC-Mikrofon in dem "Aufnahmestudio" der Aktionsseite möglich. Der Original-Kommentar wurde selbstverständlich aus der Spielszene entfernt. Die besprochenen Spielszenen stehen anschließend in der Galerie zum Ansehen und Hören zur Verfügung.

"Als langjähriger Premium-Partner des DFB und der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft hat sich Bitburger eine hohe Sport- und Fußballkompetenz aufgebaut und ist so der ideale Partner für den HERBERT-Award. Hier werden Sportjournalisten/-innen und -kommentatoren/-innen ausgezeichnet, die - wie Herbert Zimmermann - nicht nur exzellentes Fachwissen aufweisen, sondern ihren Beruf mit Herz und Seele ausüben. Mit der Auszeichnung eines Nachwuchskommentators möchten wir darauf aufmerksam machen, dass sich auch im Amateurbereich viele begeisterte und talentierte Menschen engagieren", erklärt Henner Höper, Marketing Direktor Bitburger.

Dem Nachwuchs-Talent winkt neben der Einladung zur Gala und der Preisverleihung in Hamburg ein weiterer attraktiver Preis: Er wird zu einem Heimspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft eingeladen und erhält hier die Gelegenheit, hinter die Kulissen eines TV-Senders zu schauen und Profi-Kommentatoren live bei der Arbeit zu erleben.

Die Aktionsseite www.bitburger.de/herbert steht vom 9. Februar bis zum 15. März zur Verfügung und bietet allen Sport- und Fußballbegeisterten die Möglichkeit, ihren Lieblings-Spruch zu küren und sich als Amateur-Kommentator zu versuchen.

Pressekontakt:

Sabine Jacobs

BITBURGER BRAUGRUPPE GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sabine Jacobs
Römermauer 3
D-54634 Bitburg
Tel. 06561 14-2486
Fax 06561 14-82486
sabine.jacobs@bitburger-braugruppe.de

Original-Content von: Bitburger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bitburger

Das könnte Sie auch interessieren: