PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von AGA Unternehmensverband mehr verpassen.

12.02.2021 – 16:40

AGA Unternehmensverband

City-Dialog: Mit konstruktiven Ideen zur Innenstadt-Umgestaltung Handel und Gewerbe unterstützen

Zum jetzt gestarteten „Corona-City-Dialog“ zwischen Senat, Wirtschaft und Interessengemeinschaften erklärt Volker Tschirch , Vorsitzender des Verbandes der Mittel- und Großbetriebe des Einzelhandels Nord (VMG):

„Wir begrüßen sehr, dass unsere Forderung nach mehr Investitionen zur Aufwertung der Innenstadt jetzt aktiv aufgegriffen wird und der Senat mindestens 50 Millionen Euro fest zugesagt hat. Damit kann mit der dringend benötigten Attraktivitätssteigerung von Plätzen und Wegeverbindungen in der Kerncity begonnen werden. Nachdem in den vergangenen beiden Jahrzehnten die Aufmerksamkeit vor allem auf der HafenCity lag, ist dies dringend erforderlich. Es stimmt uns zudem positiv, dass auch unsere Forderung nach internationalen Architekturwettbewerben für zentrale Orte der Innenstadt umgesetzt wird. Hier müssen wir im internationalen Maßstab denken und handeln. Wir hätten uns gewünscht, dass dies den Jungfernstieg einschließt. Dort ist die Situation für die angrenzenden Händler und Kunden bislang unzureichend, die provisorische Möblierung bleibt eine Zumutung. Insgesamt zeigt sich, dass wir mit unseren konstruktiven Ideen durchdringen und die Politik diese positiv aufgreift. Zusammen mit unseren Partnern im Bündnis für die Innenstadt werden wir auch künftig engagiert und tatkräftig an der Seite aller Akteure stehen, um Hamburgs City attraktiver zu gestalten. Das ist der erfolgversprechendste Weg, damit der Einzelhandel und alle weiteren Gewerbetreibenden im Stadtzentrum einer positiven Zukunft entgegenblicken können.“

Kontakt:
Karsten Schulz
AGA Unternehmensverband
Telefon: (040) 30801-240
E-Mail: karsten.schulz@aga.de
Internet: www.aga.de