Degeto Film GmbH

ARD Degeto entwickelt die internationale Serie "Das Netz"

Frankfurt am Main (ots) - Nach dem großen Serienerfolg von "Babylon Berlin" baut die ARD Degeto ihr Serienengagement nun auf internationaler Ebene weiter aus: In Zusammenarbeit mit Beta Film und Red Bull Media House entwickelt die ARD Degeto den deutschen Teil der europäischen Fußball-Serie "Das Netz" und bringt damit erneut eine ambitionierte Serie ins deutsche Fernsehen. Das fiktionale Serienprojekt besteht aus fünf national eigenständigen, aber erzählerisch miteinander verflochtenen Serien, die länderübergreifend in verschiedenen Sprachen produziert werden.

"Mit dem internationalen Serienprojekt 'Das Netz' verbinden wir nationale Erzählstrukturen mit globalen und interpretieren serielles Erzählen neu. Europa bietet viele Geschichten, die es zu erzählen lohnt. Es ist an der Zeit, dass wir nun auch auf europäischer Ebene neue Kooperationen angehen, um unseren Zuschauerinnen und Zuschauern weiterhin einzigartige Serien-Highlights im Ersten zu bieten", so Christine Strobl, ARD Degeto Geschäftsführerin.

Die spannungsgetriebenen Geschichten spielen in der Welt des Transfermarkts, der Wettmafia, der Schiedsrichterbestechung und dubiöser Wettbüros - hinter den Kulissen der glamourösen Sportwelt. Der weltumspannende Fußball ist dabei das verbindende Element dieser Serie.

"Das Netz" basiert auf einer Idee von Matthias Hartmann und Plinio Bachmann, die auch die Entwicklungen in den einzelnen Ländern steuern. Die Dreharbeiten beginnen voraussichtlich 2019/2020.

Pressekontakt:

ARD Degeto
Ariane Pfisterer
Tel.: 069 / 1509-331
E-Mail: ariane.pfisterer@degeto.de

Original-Content von: Degeto Film GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Degeto Film GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: