Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Aktuelles Programm Wirtschaftstag 01. Juni 2006
"Deutschland erneuern - Wettbewerbsfähigkeit für Europa gewinnen"

    Berlin (ots) -

    Zu seinem traditionellen Wirtschaftstag am Donnerstag, 1. Juni 2006, 14.00 bis 20.30 Uhr, Hotel InterContinental, Budapester Straße 2, 10787 Berlin erwartet der Wirtschaftsrat über 2000 Gäste aus Politik und Wirtschaft, an der Spitze Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, EU-Ratspräsident und Österreichs Bundeskanzlers Dr. Wolfgang Schüssel sowie Robert M. Kimmitt, stellv. Finanzminister USA.

    Das aktuelle Programm:

    14.00 bis 14.15 Uhr - Eröffnung     Prof. Dr. Kurt J. Lauk MdEP     Präsident des Wirtschaftsrates der CDU e.V.

    14.15 bis 16.00 Uhr - Vorträge vor dem Plenum

    Deutschland fit machen -     Regierungsprogramm für den Wiederaufstieg

    Dr. Angela Merkel MdB     Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland

    Für Stabilität und Sicherheit: Neue Qualität für die       Transatlantische Beziehung

    Robert M. Kimmitt     Stellv. Finanzminister der USA

    Innovationen als Antwort auf die Globalisierung

    Prof. Dr. Klaus Schwab     Executive Chairman, Weltwirtschaftsforum

    16.30 bis 18.30 Uhr - Podien

    Podium I:     Vertiefung vor Erweiterung - Europa handlungsfähig gestalten

    Einleitung:

    Hartmut Nassauer MdEP     Vorsitzender, CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament

    Zdenek Tuma     Gouverneur, Tschechische Nationalbank

    Podium:

    Ovidiu Victor Gant     Beobachter von Rumänien im Europäischen Parlament     Dr. Daniel Gros     Direktor, Centre for European Policy Studies (CEPS) Brüssel     Klaus-Peter Müller     Sprecher des Vorstands, Commerzbank AG     Eggert Voscherau     Stellv. Vorstandsvorsitzender, BASF AG

    Moderation:     Henning Krumrey     Leiter Focus Parlamentsredaktion

    Podium II:     Schlüsselfaktor Bildung und Forschung - Innovationspolitik für den     Arbeitsmarkt von morgen

    Einleitung:     Thomas Rachel MdB     Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für     Bildung und Forschung

    Dr. Dieter Hundt     Präsident, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

    Podium:

    Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger     Präsident, Fraunhofer-Gesellschaft     Prof. Dr. Jürgen Kluge     Direktor, McKinsey & Company Inc.     Prof. Dr. Edward Krubasik     Präsident, ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und     Elektroindustrie e.V., Mitglied des Zentralvorstands, Siemens AG     Klaus Schmidt     Vorsitzender der Vorstände, DEKRA e.V. und DEKRA AG

    Moderation:     Romanus Otte     tellv. Chefredakteur, Welt am Sonntag

    Podium III: Arbeit schaffen - Sozialstaat zukunftsfest gestalten

    Einleitung:     Peter Müller MdL     Ministerpräsident des Saarlandes

    Prof. Dr. Hans-Werner Sinn     Präsident, Ifo Institut für Wirtschaftsforschung

    Podium:     Martin Kannegiesser     Präsident, Gesamtmetall     Ronald Pofalla MdB     Generalsekretär, CDU Deutschlands     Dr. Gerhard Rupprecht     Vorsitzender des Vorstands, Allianz Deutschland AG     Frank-Jürgen Weise     Vorstandsvorsitzender, Bundesagentur für Arbeit

    Moderation:     Roland Tichy     Stellv. Chefredakteur, Handelsblatt

    19.00 bis 20.30 Uhr     Abendveranstaltung     Einleitung     Prof. Dr. Kurt J. Lauk MdEP     Präsident des Wirtschaftsrates der CDU e.V.

    Grußansprache:     Wirtschaftspolitik für ein starkes Europa

    Michael Glos MdB     Bundesminister für Wirtschaft und Technologie

    Verleihung der Ludwig-Erhard-Gedenkmünze in Gold an den     Bundeskanzler der Republik Österreich, Dr. Wolfgang Schüssel

    Reformerfolg Österreich - Perspektiven für Europa

    Dr. Wolfgang Schüssel     Bundeskanzler der Republik Österreich und Präsident des       Europäischen Rates

Pressekontakt: AKKREDITIERUNG UNTER: Wirtschaftsrat der CDU e.V. Erwin Lamberts Pressesprecher Luisenstraße 44 10117 Berlin Tel. 030/24087-301 Fax. 030/24087-305 E-Mail: pressestelle@wirtschaftsrat.de e.lamberts@wirtschaftsrat.de

Original-Content von: Wirtschaftsrat der CDU e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: