Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Einladung zur Pressekonferenz am 17. Oktober 2005
Wirtschaftsrat der CDU
Forderungen des Wirtschaftsrates an die Koalitionspartner

    Berlin (ots) - Der Wirtschaftsrat hat in wissenschaftlicher Zusammenarbeit mit TNS Emnid eine breit angelegte Umfrage unter seinen Mitgliedsunternehmen zur aktuellen Einschätzung der wirtschaftlichen und politischen Situation Deutschlands durchgeführt. Mit 2000 Rückmeldungen aus allen Branchen hat die Umfrage eine außergewöhnlich hohe repräsentative Quantität und dadurch eine hohe politische Qualität.

    Nunmehr möchte ich Sie herzlich einladen zu einem

    Pressefrühstück     Am: Montag, 17. Oktober 2005     Um: 10:00 Uhr     Ort: Wirtschaftsrat der CDU e.V., Bundesgeschäftsstelle     Luisenstraße 44 / Ecke Reinhardtstraße, 10117 Berlin

    Der Präsident des Wirtschaftsrates, Prof. Dr. Kurt J. Lauk MdEP, und der Geschäftsführer des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid, Klaus-Peter Schöppner, möchten Ihnen die:

    Forderungen des Wirtschaftsrates an die Koalitionspartner

    vorlegen und die Ergebnisse der Emnid-Umfrage erläutern.

    Sehr freuen würde ich mich, wenn ich Sie oder einen Vertreter     Ihrer Redaktion zu unserem Pressefrühstück begrüßen dürfte.

Pressekontakt: Weitere Informationen und Anmeldung: Wirtschaftsrat der CDU e.V. Erwin Lamberts Pressesprecher Luisenstraße 44 10117 Berlin Tel. 030/24087-301 Fax. 030/24087-305 E-Mail: pressestelle@wirtschaftsrat.de e.lamberts@wirtschaftsrat.de

Original-Content von: Wirtschaftsrat der CDU e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: