Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wirtschaftsrat der CDU e.V.

03.02.2012 – 13:22

Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Einladung zum Pressegespräch - Wirtschaftsrat der CDU e.V.
"Erneuerung der Energiearchitektur nur in europäischer Zusammenarbeit"

Berlin (ots)

Mit:

   - Petr Necas, Premierminister der Tschechischen Republik 
   - Günther Oettinger, EU-Kommissar für Energie 
   - Prof. Dr. Kurt J. Lauk, Präsident des Wirtschaftsrates 

Am:

Freitag, 10. Februar 2012, um: 10:30 Uhr, im Hotel Adlon, Konferenzraum 1 (ausgeschildert) Unter den Linden 77, 10117 Berlin

Die Energiewende kann nur als europäisches Projekt gelingen. Ein deutscher Alleingang wird sicher scheitern. Jetzt schon ist Deutschland zur Sicherung der eigenen Stromversorgung auf Lieferung aus Nachbarländern angewiesen. Unsere Strompreise sind gestiegen und die Netze instabil.

Gleichzeitig bedroht die einseitige deutsche Energiepolitik die Netzstabilität, Bezahlbarkeit von Strom und die Versorgungssicherheit in Nachbarländern wie der Tschechischen Republik.

Zu dieser Problematik werden die Teilnehmer Stellung beziehen und Lösungsansätze aufzeigen.

Für eine Rückmeldung unter Telefon: 030/240 87-301, per Fax: 030/240 87-305 oder per E-mail: pressestelle@wirtschaftsrat.de wäre ich Ihnen zu Dank verpflichtet.

Erwin Lamberts

Pressesprecher, Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Pressekontakt:

Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Erwin Lamberts
Pressesprecher
Luisenstraße 44
10117 Berlin
Tel. 030/24087-301
Fax. 030/24087-305
E-Mail: pressestelle@wirtschaftsrat.de
e.lamberts@wirtschaftsrat.de

Original-Content von: Wirtschaftsrat der CDU e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Weitere Meldungen: Wirtschaftsrat der CDU e.V.