Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Presse-Briefing
Symposion des Wirtschaftsrates der CDU e.V. mit Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble MdB

Berlin (ots) - "Staatshaushalt und gesellschaftlicher Zusammenhalt - Was können wir uns noch leisten?"

Am: Mittwoch, 22. September 2010
ab 17:30 Uhr (Anmeldung) 
Deutsche Bank AG, Eingang Charlottenstraße 37-38, 10117 Berlin

18:00 Uhr - Eröffnung
Dr. h.c. Hermann-Josef Lamberti 
Mitglied des Vorstands der Deutsche Bank AG

Prof. Dr. Kurt J. Lauk
Präsident des Wirtschaftsrates der CDU e.V.

18:15 Uhr - Vortrag
Staatshaushalt sanieren und gesellschaftlichen Zusammenhalt bewahren

Dr. Wolfgang Schäuble MdB
Bundesminister der Finanzen

19:00 Uhr - Podium 1
Zeitbombe Staatsverschuldung entschärfen - national und international

Rainer Wiegard MdL
Finanzminister des Landes Schleswig-Holstein

Norbert Barthle MdB
Haushaltspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Dr. h.c. Hermann-Josef Lamberti
Mitglied des Vorstands der Deutsche Bank AG

Dr. Carsten Lehr
Mitglied der Geschäftsleitung der Finanzagentur Deutschland

Prof. Dr. Norbert Winkeljohann
Sprecher des Vorstands der PriceWaterhouseCoopers AG

Diskussionsleitung:
Daniel Goffart, Handelsblatt

20:25 Uhr - Podium 2
Privat vor Staat - Was muss der Staat heute wirklich noch leisten?

Dr. Thomas Schäfer
Staatssekretär im Hessischen Ministerium der Finanzen

Christian Freiherr von Stetten MdB
Mitglied des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages

Prof. Dr. Clemens Fuest
Direktor des Finanzwissenschaftlichen Forschungsinstituts der 
Universität Köln, 
Research Director des Centre for Business Taxation, Universität 
Oxford

Prof. Rolf Schnellecke
Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg

Norbert Rethmann
Gründer der Unternehmensgruppe RETHMANN

Diskussionsleitung: Marc Brost, Die Zeit

21:40 Uhr - Schlusswort
Wolfgang Steiger 
Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU e.V.

21:50 Uhr - Empfang 

Pressekontakt:

Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Erwin Lamberts
Pressesprecher
Luisenstraße 44
10117 Berlin
Tel. 030/24087-301
Fax. 030/24087-305
E-Mail: pressestelle@wirtschaftsrat.de
e.lamberts@wirtschaftsrat.de

Original-Content von: Wirtschaftsrat der CDU e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: