Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Zum Rückzug von Roland Koch aus der Politik erklärt der Präsident des Wirtschaftsrates der CDU, Kurt Lauk:
"Ein schwerer Verlust für die Union und unser Land!"

Berlin (ots) - "Der Rückzug von Roland Koch wird ein schwerer Verlust für die Union wie für unser Land. Seine oft auch über Parteigrenzen hinaus anerkannte finanz- und wirtschaftspolitische Kompetenz ist ein hoher Wert in der Union. Mit Roland Koch wird eine der profiliertesten Persönlichkeiten die politische Bühne verlassen. Er hat über Jahrzehnte immer wieder die richtigen Themen auch aufgegriffen, wenn sie unpopulär waren. Die Sache ging ihm immer vor persönlicher Beliebtheit. Koch ist stets ein fairer und anständiger, verlässlicher und berechenbarer Partner. Der Wirtschaftsrat hofft, dass er abseits vom politischen Tagesgeschehen der Union auch in Zukunft mit seiner Erfahrung und seinem klaren Kompass erhalten bleibt."

Pressekontakt:

Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Erwin Lamberts
Pressesprecher
Luisenstraße 44
10117 Berlin
Tel. 030/24087-301
Fax. 030/24087-305
E-Mail: pressestelle@wirtschaftsrat.de
e.lamberts@wirtschaftsrat.de

Original-Content von: Wirtschaftsrat der CDU e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: