Yahoo Deutschland

FIFAworldcup.com: Die erfolgreichste Sportwebsite aller Zeiten!

    München (ots) -

    Während der FIFA WM 2006[TM] riefen die Fußballfans aus aller Welt     mehr als 4,2 Milliarden Seiten ab und schauten über 138 Millionen     Video-Streams

    Die FIFA WM 2006[TM] war ein voller Erfolg. Und das nicht nur auf dem grünen Rasen, sondern auch im Internet: Über 4,2 Milliarden Mal haben Fans während der Fußball-Weltmeisterschaft auf die Seiten von FIFAworldcup.com zugegriffen - im Vergleich zur letzten WM in Korea/Japan 2002 hat sich die Zahl der Seitenabrufe damit mehr als verdoppelt (im Jahr 2002: zwei Milliarden Page Impressions). Damit ist FIFAworldcup.com die erfolgreichste Sportwebsite aller Zeiten! Neben allen WM-Informationen waren vor allem die neuen Video-Highlights sehr beliebt: 138 Millionen Video-Streams wurden abgerufen. So konnten sich Fußballanhänger immer wieder neu an allen Tricks und Toren des Turniers erfreuen.

    Wie bereits bei der FIFA WM 2002[TM] in Japan/Korea hat Yahoo! auch bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland zusammen mit dem Weltfußballverband FIFA die offizielle Website FIFAworldcup.com betrieben und vermarktet. "Mit Yahoo! waren die Fans auf FIFAworldcup.com während des gesamten WM-Turniers hautnah dabei - auch außerhalb der Stadien. Denn wie auf keiner anderen Website haben wir ihnen auf FIFAworldcup.com unabhängig von Zeit und Ort alle wichtigen Informationen rund um die WM geboten", so Terry von Bibra, Geschäftsführer von Yahoo! Deutschland. "Darüber hinaus fanden sich die Fußballanhänger aus aller Welt mit Hilfe der vielfältigen Yahoo! Kommunikationsservices zur größten Community des Jahres zusammen, um gemeinsam eine rauschende WM-Party im Internet zu feiern. Für Yahoo! und vor allem die Fans ist die FIFA WM 2006[TM] somit auch im Internet ein voller Erfolg."

    Die Highlights aus den aktuellen Zahlen der offiziellen Website     FIFAworldcup.com:

    - Über 4,2 Milliarden Seitenabrufe     Bereits während der ersten beiden Turnierwochen haben die Fans über zwei Milliarden Seiten auf FIFAworldcup.com abgerufen. Damit wurde bereits zur WM-Halbzeit 2006 das bisherige Rekordergebnis aus der gesamten Weltmeisterschaft 2002 überschritten. Mit über 4,2 Milliarden Seitenabrufen nach dem Finale am 9. Juli 2006 hat sich die Besucherzahl vom vergangenen Turnier auf FIFAworldcup.com mehr als verdoppelt.

    - 138 Millionen Video-Streams     Zum ersten Mal stehen in diesem Jahr alle Video-Höhepunkte des Turniers kostenlos im Internet zur Verfügung. Die Fans machen von diesem Angebot auf FIFAworldcup.com regen Gebrauch.

    - Mehr als 73 Millionen Seitenabrufe über das Mobile Portal     Ebenfalls neu ist das Mobile Portal, mit dem FIFAworldcup.com auch auf das Handy kommt. Millionen von Fans weltweit nutzen dieses Angebot und sind damit immer und überall aktuell informiert.

    - Über 875.000 Registrierungen für das WM-Managerspiel     Einen wahren Ansturm erlebt auch das offizielle McDonald's/FIFA WM-Managerspiel, das auf der branchenführenden Fantasy-Sport-Plattform von Yahoo! basiert.

    - 3,5 Millionen Aufrufe der Fan-Fotos auf Flickr

    Partnerschaft zwischen Yahoo! und der FIFA

    Im September 2001 haben Yahoo! und der Weltfußballverband FIFA (Fédération Internationale de Football Association) eine exklusive, weltweite und auf mehrere Jahre angelegte Zusammenarbeit begonnen. Im Rahmen dieser Vereinbarung erstellen, vermarkten und betreiben Yahoo! und die FIFA gemeinsam die Offizielle Website der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft[TM]. Yahoo! ist zudem einer der 15 Offiziellen FIFA-Partner weltweit. Die Vereinbarung erstreckt sich auf die FIFA WM Korea/Japan 2002 und die FIFA WM 2006[TM] in Deutschland.

    Über FIFAworldcup.com

    FIFAworldcup.com ist die offizielle Website der FIFA

    Fußball-Weltmeisterschaft 2006[TM] in Deutschland. Die erfolgreichste Sport-Website aller Zeiten wird von Yahoo!, dem offiziellen Internet-Partner der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2006[TM], entwickelt und gehostet. FIFAworldcup.com steht in neun Sprachen zur Verfügung und bietet Fans aus der ganzen Welt einen "One-stop-Shop" mit aktueller und fundierter Berichterstattung. Über alle 32 Mannschaften, die an dem größten Fußballturnier der Welt teilnehmen, werden umfassende Informationen geboten: Neuigkeiten, vollständige Fußball-Profile und -Daten, wichtige Fakten sowie Informationen über das Herkunftsland. Für jedes Spiel ist eine Live-Berichterstattung verfügbar, von grundlegenden Informationen bis hin zur Komplett-Berichterstattung mit Kommentaren, Statistiken und Bildern. FIFAworldcup.com bietet Fußballfans auf der ganzen Welt die Möglichkeit, die FIFA WM 2006[TM] hautnah mitzuerleben.

    Yahoo!

    Yahoo! Inc. ist weltweit eine der führenden Internetmarken und eines der am häufigsten frequentierten Webangebote. Das Ziel von Yahoo! ist es, seinen Usern umfassende Online-Produkte und -Dienste für das tägliche Leben zur Verfügung zu stellen. Unternehmenskunden bietet Yahoo! ein weit reichendes Angebot an Marketing-Instrumenten und -Lösungen, um die Nutzer in aller Welt zu erreichen. Yahoo! hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, USA.

    Mehr Informationen zu Yahoo! finden Sie unter www.yahoo.de/presse

    Yahoo! und das Yahoo!-Logo sind eingetragene Marken von Yahoo! Inc. Alle anderen Namen sind Marken und/oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Kontakt: Dirk Hensen International PR Manager Yahoo! FIFA-Sponsorship Fon: +44 (0) 791 8195 985 hensen@europe.yahoo-inc.com

Medienkontakt Deutschland: FAKTOR 3 AG Mark Heising Kattunbleiche 35 22041 Hamburg Fon: 49 (0) 40-67 94 46 43 Fax  49 (0) 40-67 94 46 11 yahoo@faktor3.de

Original-Content von: Yahoo Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Yahoo Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: