Yahoo Deutschland

Rekordaufrufzahlen in der ersten WM-Woche für FIFAworldcup.com

    Sunnyvale (Kalifornien, USA) (ots) -

    - Yahoo! und FIFA geben bekannt: In der ersten Turnierwoche wurden
        mehr als 1,2 Milliarden Seiten von den Fans aufgerufen und mehr
        als 31 Millionen mal Video-Highlights angesehen

    Während die Fans auf der ganzen Welt mit ihren Teams mitfiebern, haben Yahoo! und die FIFA heute bekannt gegeben, dass diese Fans auch die offizielle Website der FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2006[TM], FIFAworldcup.com, in Rekordzahlen aufrufen. FIFAworldcup.com wird von Yahoo! und der FIFA gemeinsam bereitgestellt, produziert und vermarktet. Folgende Nutzungszahlen der Website in den ersten sieben Turniertagen wurden heute bekannt gegeben:

    - Mehr als 31 Millionen Video-Streams. 2006 ist das erste Jahr, in dem Video-Highlights der WM-Spiele kostenlos im Internet zur Verfügung gestellt werden. Die Fans haben diesen Service begeistert angenommen.

    - Mehr als 1,2 Milliarden Seitenabrufe. Zum Vergleich: Im Jahre 2002 wurden im gesamten Turnierverlauf etwas mehr als zwei Milliarden Seiten abgerufen. Dieses Jahr hat FIFAworldcup.com mehr als die Hälfte dieser Marke bereits nach einer Woche erreicht. Das ist in der Geschichte der Website die größte Gesamtanzahl von Zugriffen innerhalb einer Woche. Dabei waren die meisten Zugriffe am Montag, den 12. Juni, zu verzeichnen. An diesem Tag gab es 226 Millionen Seitenabrufe.

    - Fünf Millionen Besucher pro Tag. Durchschnittlich fünf Millionen Fans haben FIFAworldcup.com während des Turniers täglich besucht, wobei der Spitzenwert von 6,2 Millionen Besuchern ebenfalls am Montag, den 12. Juni erreicht wurde.

    - Über 600.000 Registrierungen für das Managerspiel. Fans haben sich in Rekordzahlen für das McDonald's/FIFA WM-Managerspiel auf FIFAworldcup.com angemeldet, der branchenführenden Fantasy-Sport-Plattform von Yahoo!

    "Die erste Woche war ein großer Erfolg. Wir sind begeistert davon, dass die Fans diese großartige Veranstaltung so intensiv und zahlreich im Internet verfolgen", sagt Jorge Consuegra, General Manager der Partnerschaft zwischen Yahoo! und der FIFA. "Die Fans wollen einfach alles über die WM wissen. Wir sind überzeugt davon, dass die Tools und Funktionen, die wir auf FIFAworldcup.com bereitstellen so benutzerfreundlich sind, dass es Spaß macht, die Veranstaltungen zu verfolgen und sich mit anderen Fans auszutauschen."

    "Die FIFA ist hoch erfreut über diese hervorragenden Zugriffszahlen", sagt Charles-Henry Contamine, Leiter der FIFA-Abteilung für neue Medien. "Die beispiellose Abdeckung aller Themenbereiche durch 50 FIFA-Journalisten aus 20 Ländern sowie die äußerst vielfältigen und weit reichenden Inhalte von FIFAworldcup.com haben bei den Fans auf der ganzen Welt Anerkennung gefunden. Sie haben die Site als beste Adresse ausgemacht, um die Veranstaltung online zu verfolgen." Yahoo! und die FIFA planen, während des Turniers jeden Montag die Zugriffszahlen zu veröffentlichen. Kurz nach dem Finale in Berlin soll ein abschließender Bericht herausgegeben werden.

    Zusammenarbeit von Yahoo! und FIFA

    Im September 2001 sind Yahoo! und die FIFA (Fédération Internationale de Football Association), der Weltfußballverband, eine exklusive, auf mehrere Jahre angelegte globale Partnerschaft eingegangen. Im Rahmen dieser Vereinbarung erstellen, vermarkten und betreiben Yahoo! und die FIFA gemeinsam die offizielle Website der FIFA WM 2006[TM]. Yahoo! ist zudem einer der 15 offiziellen FIFA-Partner weltweit. Dieses Abkommen erstreckt sich auf die FIFA WM Korea/Japan 2002 und die FIFA WM 2006 in Deutschland.

    Über FIFAworldcup.com

    FIFAworldcup.com ist die offizielle Website der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2006[TM] in Deutschland. Die erfolgreichste Sport-Website aller Zeiten wird von Yahoo!, dem offiziellen Internet-Partner der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2006[TM], entwickelt und gehostet. FIFAworldcup.com steht in neun Sprachen zur Verfügung und bietet Fans aus der ganzen Welt einen "One-stop-Shop" mit aktueller und fundierter Berichterstattung. Über alle 32 Mannschaften, die an dem größten Fußballturnier der Welt teilnehmen, werden umfassende Informationen geboten: Neuigkeiten, vollständige Fußball-Profile und -Daten, wichtige Fakten sowie Informationen über das Herkunftsland. Für jedes Spiel ist eine Live-Berichterstattung verfügbar, von grundlegenden Informationen bis hin zur Komplett-Berichterstattung mit Kommentaren, Statistiken und Bildern. FIFAworldcup.com bietet Fußballfans auf der ganzen Welt die Möglichkeit, die FIFA WM 2006[TM] hautnah mitzuerleben.

    Yahoo!

    Yahoo! Inc. ist weltweit eine der führenden Internetmarken und eines der am häufigsten frequentierten Webangebote. Das Ziel von Yahoo! ist es, seinen Usern umfassende Online-Produkte und -Dienste für das tägliche Leben zur Verfügung zu stellen. Unternehmenskunden bietet Yahoo! ein weit reichendes Angebot an Marketing-Instrumenten und -Lösungen, um die Nutzer in aller Welt zu erreichen. Yahoo! hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, USA.

    Mehr Informationen zu Yahoo! finden Sie unter www.yahoo.de/presse

    Yahoo! und das Yahoo!-Logo sind eingetragene Marken von Yahoo! Inc. Alle anderen Namen sind Marken und/oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Pressekontakt: Unternehmenssprecherin: Yahoo! Deutschland GmbH Patricia Rohde Theresienhöhe 12 80339 München de-presse@yahoo-inc.com

Medienkontakt Deutschland: FAKTOR 3 AG Mark Heising Kattunbleiche 35 22041 Hamburg Fon: 49 (0) 40-67 94 46 43 Fax  49 (0) 40-67 94 46 11 yahoo@faktor3.de

Original-Content von: Yahoo Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Yahoo Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: